Senkwehen, was tun??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schorti 16.09.08 - 15:05 Uhr

Hallo zusammen,

habe seit zwei Tagen Senkwehen. Hatte zwar schon mal welche, aber die taten kaum weh. Nun habe ich richtig schmerzhafte Senkwehen. Besonders immer abends wenn ich schlafen will. #schwitz
Habt ihr Vorschläge was man dann machen kann? Kann kaum liegen, stehen und sitzen. Möchte aber auch nicht um halb 12 noch baden, besonders weil ich nicht mehr so gut alleine aus der Wanne rauskomme und mein Schatz auch irgendwann schlafen muss.

Habt ihr Tips????

Außerdem habe ich heute die ganze Nacht und den ganzen Tag schon richtig schmerzen unter dem Bauch. Aber nicht wie bei den Senkwehen unregelmäßig, sondern durchgehend.
Was könnte das sein??

Gruß Schorti 35ssw

Beitrag von graupapa 16.09.08 - 15:18 Uhr

Als ich eine Klinik angucken war hat auch eine Schwangere der Hebamme die Frage gestellt:" Wenn man Senkwehen hat und die auch recht schmerzhaft sind, was kann man da machen?" Die Hebamme antwortete nur:" Sie aushalten, was anderes bleibt einem nicht übrig!"

Sorry das ich dir nichts hilfreicheres sagen kann ! Drücke aber die Daumen das sie bald wieder vorbei sind!

Beitrag von inesk 16.09.08 - 15:28 Uhr

Hallo,

als ich in der 36. SSW starke regelmäßige aber harmlose Senkwehen hatte, musste ich mit wehenhemmenden Mittel im KH bleiben...

LG, Ines

Beitrag von gemababba 16.09.08 - 15:51 Uhr

Hallo ich habe sie damals immer veratmet auf der Couch am besten im sitzen das tat mir ganz gut hab dann noch die hand auf den bauch gelegt und versucht ganz ruhig zu bleiben dann ging es recht gut und der bauch ist schnell wieder normal geworden.


LG jenny 22 SSW