Predalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von chrmo 16.09.08 - 15:10 Uhr

Hallo bin39 Jahre u habe drei Kinder mit denen ich da ich zwischen 22 u 28 J. relativ schnell schwanger wurde.
Jetzt habe ich einen neuen Lebensgefährten u wir wünschen uns noch ein gem Kind. Dank meines Alters klappt es jetzt nicht ohne weiteres. Vor einer Woche war ich beimDoc. Da ich meine Regel regelmäßig bekomme u er im US ein reifes Follikel gesehen hat meinte er das die Aussichten gar nicht so schlecht wären. Er gab mir eine Spritze in den Bauch u meinte das mein Freund u ich fleißig herzeln sollen. Wer hat Erfahrung mit den Spritzen u wie sind die Erfolgsaussichten?

Beitrag von iseeku 16.09.08 - 15:13 Uhr

predalon bewirkt den eisprung.
die chance ist nicht höher als bei frauen mit normalem zyklus.
lg...

Beitrag von chrmo 16.09.08 - 15:22 Uhr

Na da kann das warten ja weiter gehen. Aber wenn es so ist wie der Arzt sagt das es wohl nicht geklappt hat weil die Follikel nicht platzen bei mir dann sind die Chancen sicher ein bißchen besser ...HOFFE ICH...#gruebel

Beitrag von romifend 16.09.08 - 15:22 Uhr

Hallo! vor allem ist es in erster Linie wichtig, dass dein Partner 100%ig zeugungsfähig ist...!

Beitrag von chrmo 16.09.08 - 15:24 Uhr

Ja haben gestern das Ergebnis bekommen.;-)