katze faucht nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von stoffelschnuckel 16.09.08 - 15:39 Uhr

hallo zusammen.
unser kleiner hat sich eingelebt.
samtag auf sonntag kam er gar nit unter dem bett vor und seit gestern schmust er mit uns..

er ist total zutraulich.

alle die meinten es sei schlecht die katze so früh weg zu holen, ich wusste nit wie alt er war.




Beitrag von tauchmaus01 16.09.08 - 15:48 Uhr

Schön das er nicht mehr faucht, aber mit offenen Augen kann man sehr wohl erkennen obeine Katze ein Baby ist oder schon größer.
Und du hast nicht gewußt wie alt er ist, als du ihn abgeholt hast? Nur zur Info, Katzen die viel zu früh von der Mutter getrennt wurden, haben oft später noch damit zu tun, auch wenn es jetzt alles toll aussieht...

ALles Gute

Mona

Beitrag von phoe-nix 17.09.08 - 15:59 Uhr

Das Alter kann man anhand Aussehen/Größe/Gewicht bestimmen.

Gut, er hockt jetzt nicht mehr unterm Bett - zur artgerechten Haltung fehlt aber weiterhin ein Artgenosse, speziell in seinem Alter!