FD in 38.ssw, jetzt doch 2.700g, plazenta grad 2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von july1988 16.09.08 - 15:54 Uhr

hallo mädels!

vllt hat ja jemand letzte woche meinen beitrag gelesen... meine FÄ hat mich zur feindiagnostik geschickt weil sie meinte, dass die plazenta verkalkt sei und unsere maus gerade erst 2000g wiegt und das viel zu wenig sei...

tja, jetzt komm ich grad von der FD und unsere kleine wiegt ca. 2.700 (statt 2000!!!) und der befund von der plazenta ist grad 2... es ist also NICHTS.

also ganz ehrlich? ich hasse FÄ... die hat mich so verrückt gemacht, konnte kaum schlafen und jetzt heißt es "es ist doch alles super"... freu mich ja, aber dass die einen immer so verrückt machen müssen... :-[

wollt mich nur mal auslassen und sorry für´s ganze #bla

euch noch einen schönen nachmittag!!!#sonne

Beitrag von venussternchen 16.09.08 - 15:56 Uhr

Na dann ist ja gott sei dank alles bestens. Herzlichen Glückwunsch. Dann kannst ja jetzt ganz in Ruhe (nach diesem ganzen Stress) die letzte Zeit genießen! ;-)

Wünsche dir noch eine tolle und ruhige Zeit.

LG
venussternchen + #ei (seit heute 7. Ssw)

Beitrag von yasemin1983w 16.09.08 - 15:56 Uhr

hallo
klar ist das blöde
ABER besser so
als sei es ihr egal
und dann ist was und du verlierst dein baby noch
oder?
glg und ne schöne rest ss