Wann fangen Haare an auszufallen? Will es endlich hinter mir haben...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von brilliantblue 16.09.08 - 16:00 Uhr

Hi!

Mein Kleiner ist jetzt 3 1/2 Monate alt, ich stille noch voll und ich frage mich die ganze Zeit schon, wann meine Haare anfangen werden auszufallen. Seit Monaten fällt mir nämlich so gut wie kein einziges Haar mehr aus und das kann schließlich nicht so bleiben (auch wenn ich sicherlich nichts dagegen hätte, so toll wie meine Haare nun aussehen).
Also, wann ist es soweit?

LG, Brilli

Beitrag von juli-m 16.09.08 - 16:04 Uhr

Meine Tochter war ungefähr 3 1/2 Monate als es losging ... und leider hat es bisher nicht aufgehört. :-[

lg, m

Beitrag von muffin357 16.09.08 - 16:09 Uhr

das ist unterschiedlich ... vielleicht bleibst du ja verschont?-- ich wünsch es dir...

bei mir fings nach 10Wochen an ... und Julian ist jetzt 18Wochen und seit ein paar Tagen denk ich, es ist weniger geworden... --- schnief.... so lichtes haar....

lg
tanja

Beitrag von maryalex 16.09.08 - 16:21 Uhr

Hallo!
Kann gut sein, dass dir überhaupt keine Haare ausfallen. Hatte schon vor der Geburt recht dicke Haare und jetzt 17 Monate später immernoch ne Löwenmähne vom feinsten. Hoffe mal, dass sich das nach Nummer 2 im November nicht ändern wird, ich liebe meinen Kopfpelz*g*
LG Mary

Beitrag von vukodlacri 16.09.08 - 16:24 Uhr

Also mir sind bisher *auf Holz klopf* auch nicht immens viele Haare ausgefallen, obwohl ich seit über einem Jahr stille.
Ich hatte auch immer Angst davor, weil ich als Blondine ja eh nicht über die Löwenmähne verfüge, dass es da oben noch weniger wird, aber bisher hab ich eher das Gefühl, dass mein Haar kräftiger geworden ist.
Ich hoff, das bleibt so *lach*.

LG

Beitrag von mareliru 16.09.08 - 16:26 Uhr

17. Woche bei mir.

Beitrag von karambolage 16.09.08 - 16:36 Uhr

Hallo,

ich dachte schon, ich würde verschont werden, aber als mein Zwerg dann 6 Monate alt wurde, fing es an. Jetzt ist er achteinhalb Monate und es wird langsam wieder weniger. Wird auch langsam Zeit, hab ja fast nichts mehr auf dem Kopf.

Liebe Grüße

Sandra

Beitrag von lene76 16.09.08 - 16:45 Uhr

bei mir ging es so ca. 3.4 monate nach der geburt los und hat gut 3 monate angedauert. war furchtbar. abe sogar ein paar kahle stellen bekommen#schmoll, aber jetzt waechst die wolle wieder

Beitrag von miriamama 16.09.08 - 16:51 Uhr

Hi!!!

Was, MIR fallen die Haare aus nach der ss?????? Oder hab ich euch falsch verstanden??????

Liebe Grüße, Miriamama

Beitrag von viva-la-florida 16.09.08 - 17:18 Uhr

Hallo Brilli,

muss gar nicht sein.

Ich habe keine Haare verloren und es war auch nichts fettig (oder was da sonst noch so vorkommen kann).

Also, keine Panik schieben.

LG
Katie

Beitrag von antonio08 16.09.08 - 20:45 Uhr

Hallo Brilli,
bei mir hat es auch so ca. 3 1/2 Monate nach der Geburt angefangen, dauert nun bereits drei Wochen und ich bin gespannt, wann es wieder aufhört.
Versuch es leicht zu nehmen, denn es ist ja nicht krankhaft, ört wieder auf und schon bald sind wir dann alle wieder so hübsch wie vorher.
Ist so eine Art "Mauser" :-D
Grüße
Hannah