er mag keine Milch mehr...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von vogtlandgirl 16.09.08 - 16:03 Uhr

hallo ihr,

habe ein problem mit meinem kleinen (16 monate). seit 3 wochen mag er absolut keine milch mehr trinken. er trinkt max. 50 ml am tag #aerger

hab scho alles mögliche probiert, tasse, becher oder flasche... will er einfach net. ich hab sogar karottensaft in die milch gemischt.. aber nix zu machen. kakao mag er auch nicht #schock

er hat schon sehr abgenommen, is auch der ärztin aufgefallen.

wie is das bei euch so? er isst zwar so fruchtzwerge oder mal ne milchschnitte aber das reicht doch nicht #kratz

weis zur zeit einfach net weiter, #schmoll. bin ja seit 2 monaten auch alleinerziehend und es is nich so einfach für uns...

#danke fürs zuhören

lg kerstin

Beitrag von dasissjakompliziert 16.09.08 - 16:29 Uhr

wenns ums Kalzium geht, mach Dir keine Gedanken, wenn er genug andere Kalziumhaltige Sachen zu sich nimmt..ansonsten isst er?

Beitrag von ricy_77 16.09.08 - 16:33 Uhr

Hallo,

na bloss weil er keine Milch mehr trinkt, nimmt er ja nicht gleich ab. Mit 16 Monaten wird er ja eh schon normale Mahlzeiten zu sich nehmen und die Milch "nur" als Getränk oder Zusatz, oder?
Isst er den ganz normal?
Niklas mag auch keine normale Milch trinken. Aber er isst total gerne Käse und Joghurt, bekommt so sein Kalzium.
Es gibt doch auch diese Kindermilch, zum Beispiel von Milupa. Die hat Niklas immer getrunken, ist auch bissel süß. Aber ist halt wesentlich teurer als normale Milch.

LG
Ricy

Beitrag von vogtlandgirl 16.09.08 - 16:42 Uhr

ja er isst sonst ganz nomal mit.
käse und quark und so. aber die ärztin will jetz mal ne aufstellung von mir was er so isst.. hm.

kindermilch hab ich ah scho probiert. mag er ah net so gerne.

Beitrag von ricy_77 16.09.08 - 17:00 Uhr

Na dann mach ihr mal ne Aufstellung und dann wirst Du ja sehen.
Mach Dir aber nicht so viele Gedanken, so lange er normal ist und auch trinkt, eben alles ausser Milch. Kinder haben glaub ich alle mal so Phasen.

Niklas war als Baby immer "gut gebaut", vom Gewicht immer bissel über der Normkurve. Dann mit 15 Monaten wurde er plötzlich total aktiv, konnte richtig laufen, war den ganzen Tag auf Achse. Da hat das Gewicht quasi von heute auf morgen stagniert, er ist nur noch gewachsen. Jetzt kratzt er immer an unteren Rand der Kurve. Es gibt Tage, da will er fast gar nichts essen, dann isst er mal wieder total viel. Ich habe es aber aufgegeben, ihn zu drängen oder mir da unnötig nen Kopf zu machen.

Ricy

Beitrag von katjafloh 16.09.08 - 17:08 Uhr

Versuch es doch mit Joghurt&Obst oder mach ihm einen Milchbrei. Oder wie wäre es mit Käse oder Frischkäse auf dem Brot.

LG Katja