Brauche mal euren rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smallcrumb 16.09.08 - 16:08 Uhr

Hallo,

bin jetzt NMT +5/6 und keine Periode in Sicht.
Habe die typischen Anzeichen einer Schwangerschaft:

- Übelkeit
- sehr gespannte Brüste - so war es wirklich noch nie
- sensible Brustwarzen
- Seitenstiche + zwicken und zwacken im UL

Habe am NMT zwei SST´s gemacht, mit dem Ergebnis, daß ich einen horizontalen Strich hatte, später aber einen ganz zarten, kaum zu sehenden Strich hatte.
dasselbe beim 2.ten Test. (Quick & Early von Schlecker)
Habe dann noch 2* digitale Frühschwangerschaftstests von Clearblue gemacht - nicht schwanger.
Dann heute wieder einen Quick & Early - nix.
Ab zum FA - nicht schwanger.
Was haben denn dann jetzt die ganz zarten Striche vom NMT-Test zu sagen?

Habe seit 15 Jahren meine Tage und seit 15 Jahre einen Zyklus mit 28 Tagen - ohne Ausnahme.
Jetzt bin ich 5/6 Tage drüber und nix is, ausser kaum wahrnehmbare Striche?
Bitte um eure Meinung.
Danke schön.

Grüße,

Bianca!

Beitrag von magimac78 16.09.08 - 16:12 Uhr

Was hat dein FA gesagt?

Hat er eine Zyste ausgeschlossen?

Beitrag von smallcrumb 16.09.08 - 16:13 Uhr

Durfte garnicht zum FA rein.
Negativer Test - kannst nach Hause gehen.

Grüße,

Bianca!