Hätte noch jemand im Dezember ET gehabt?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von anke-nicole 16.09.08 - 16:39 Uhr

Unser Baby wäre an unserem Jahrestag, 12 Tage vor Weihnachten auf die Welt gekommen. Hätte noch jemand von euch im Dezember entbunden? Ich will den Monat irgendwie mit all den grinsenden Gesichtern und Feiertagen nicht allein durchstehen. Vielleicht kann man sich ja zusammen durch den Monat helfen.

Liebe Grüsse #kerze #stern

Beitrag von 29.02.1976 16.09.08 - 17:05 Uhr

Es tut mir sehr sehr leid , das euer kleines zu den Sternenkindern gegangen ist#kerze

Wenn du Reden magst schreibe mir über meine VK#liebdrueck

LG Emma

Beitrag von roxy. 16.09.08 - 17:13 Uhr

Liebe Anke-Nicole,

ja, ich hätte auch den ET am 01.12.08. Vielleicht klappt es bis dahin und wir werden beide schwanger :-) Wäre schön:-)

Ich habe leider diesen Monat nicht mehr "geübt", weil ich zur Blutabnahme muss wegen Verdacht auf Gelbkörperschwäche.

Natürlich werden wir alle "leider nicht mehr werdenden Dezembis" zusammenhalten. Ich habe auch ziemlich Angst davor.

Liebe Grüße


Roxana

Beitrag von diba 16.09.08 - 17:43 Uhr

ja ich,hätte am 27.12.08 den et gehabt.

der liebe gott wollte es aber nicht so,sondern jetzt bekomme ich mein baby am 25.01.09.

ich glaube,sonst hätte ich diesen monat auch nicht rumbekommen.


ich drücke dich ganz herzlich.

lg diana mit #stern#sternzwillis und #stern

Beitrag von roxy. 16.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo Diana,

ach wie schön... du bist gleich danach wieder schwanger geworden:-) Herzlichen Glückwunsch und alle Gute!

LG

Roxana

Beitrag von anke-nicole 16.09.08 - 18:15 Uhr

WÜRDE MICH SEHR FREUEN WENN WIR ALLE IN KONTAKT BLEIBEN!

#liebdrueck #kerze #stern

Beitrag von diamantblau 16.09.08 - 19:14 Uhr

Mein ET war der 15.12.2008 ....MEIN 29. GEBURTSTAG!!

Beitrag von baby2301 16.09.08 - 20:04 Uhr

Wenn es nicht zu persönlich ist würde ich dich fragen was mit deinem Kind passiert ist . Aber nur wenn du darüber reden möchtest.

Beitrag von speedy79 16.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo, ich hätte auch den ET Anfang Dezember gehabt, leider habe ich die Krümelchen (eineiige Zwillinge) Ende April, 9 Tage vor unserer Hochzeit, hergeben müssen.

Auch, wenn ich schon ein Töchterlein habe, so war ich doch unendlich traurig. Vor 2 Wochen hat mein FA eine erneute SS festgestellt und wir freuten uns sehr. Letzte Woche dann: wahrscheinlich wieder eine FG. Ich muss nun morgen noch mal hin, dann wird geschaut, ob das Krümelchen sich entwickelt hat oder nicht *seufz*

Fühl dich feste gedrückt - auch, wenn man weiß, dass man nicht allein ist, sondern, dass viele Frauen dieses miterleben müssen, ist der Schmerz doch da...
Werde Anfang Dezember sicherlich sehr sehr nachdenklich werden, zumal meine Arbeitskollegin mit mir zusammen ET gehabt hätte, bzw. bei ihr alles in Ordnung ist, was auch gut so ist...

LG und alles, alles Gute

Katrin, mit sleeping Livy (fast 2) + #stern#stern + hoffentlich #ei

Beitrag von blume34 16.09.08 - 20:58 Uhr

Hallo , auch ich hätte im Dez. ET :-(

Es fällt mir heute noch schwer , am Glück anderer teilzuhaben , denn es tut immer noch weh ! Ich war zwar erst in der 6. Woche , aber es war ein absolutes Wunschkind ! Hatte am 22.04. eine FG . Ich denke manchmal , wie weit ich jetzt schon wäre und dann überkommt mich die Traurigkeit :-( Ich kann gar nicht daran denken , wie der Dezember werden soll . Aber zusammen werden wir es schaffen ! Versprochen , oder ?

LG die #blume mit Sternchen tief im Herzen und Söhnchen 11 Jahre

Beitrag von binchen73 16.09.08 - 21:27 Uhr

Hallo,

der Termin von unserem Lukas wäre der 26.12.08 gewesen! Leider wurde er in der 15. SSW still geboren, er hatte Triploidie!

Wir werden aber auch diesen Monat rumkriegen! Ganz sicher #herzlich

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von mido0310 16.09.08 - 22:44 Uhr

Hallo alle zusammen:-D
Ich hätte unser Würmchen am 08.12. bekommen sollen, aber leider musste ich es am 28.04. hergeben, es hat sich leider nicht weiterentwickelt. Habe nie ein Herzchen schlagen sehen, alles was mir geblieben ist, ist ein Ultraschallbild mit einer Fruchtblase und ganz viel Liebe und Trauer um unser Wunschkind. Mir tut es auch sehr weh schwangere zu sehen, denke auch oft darüber nach, was für eine schöne babykugel ich jetzt schon hätte...Es ist alles nicht einfach und wird glaube ich auch für immer wehtun...
Ich wünsche uns allen ganz viel Geduld und viel viel Liebe und Verständnis und ganz bald ein süßes Baby im Arm...unser Baby...

Beitrag von raeuberkind 16.09.08 - 23:02 Uhr

Hallo,
auch ich hätte am 1.12 den Entbindungstermin gehabt.
Es wäre der 1. Hochzeitstag von mir und meinem Mann. Eigentlich ein Grund zur Freude, aber mir grauts schon davor...
Liebe Grüße Leonie mit Michelle und #stern#stern

Beitrag von momo3103 16.09.08 - 23:27 Uhr

hallo,

der ET meines Krümelchens wäre der 15.12. gewesen...
leider musste ich es in der 10. ssw gehen lassen, es war seit der 7. ssw nicht mehr gewachsen

lg momo.

Beitrag von griszu 17.09.08 - 19:34 Uhr

Genau wie bei mir...ET wäre auch der 15.12. gewesen...allerdings 2007...Wir hätten dann einen doppel-Geburtstag gehabt, denn meine älteste Tochter hat auch am 15.12. Geburtstag...auch ich musste den Krümel in der 10. Woche gehen lassen und hatte sich seit der 7. SSW nicht weiterentwickelt...

LG
griszu

Beitrag von lightside 17.09.08 - 06:37 Uhr

Hallo

Ich hätte meine Maus am 11.12.08 bekommen sollen.


Gruß
die lightside

Beitrag von sternchen7811 17.09.08 - 07:03 Uhr

Hallo,
mein ET wäre der 6.12. gewesen. Am 29.4. hatte ich eine AS, davor lange Blutungen. Eine Woche vor der AS war das Baby noch ok, normale größe, Herzschlag usw., eine Woche später war es weg.... warum? Das werden wir nie erfahren....
Ich kann mir gar nicht vorstellen wie wir den 6.12. überstehen sollen...

Liebe Grüße #kerze

Beitrag von becka1 17.09.08 - 09:57 Uhr

Hallo,

bei meinen 2 FG wären die ET am

12.12.07 und
24.12.08

gewesen. Also schei... ich dieses Jahr auf
Weihnachten (kann ich echt nicht haben!!!
Stattdessen haben wir Urlaub gebucht (wenns
irgendwie möglich ist, macht das auch!!!)

Alles Gute Euch allen!!

Becka

Beitrag von millhouse20 17.09.08 - 11:44 Uhr

Ja, ich hätte am 04.12. ET gehabt.. Es gab bei unserem Würmchen leider nie einen Herzschlag, so dass es dann in der 10 SSW zur AS kam.. War echt fertig danach, denn es war unser 1. VErsuch mit Hormonen und so toll, dass es geklappt hatte.. Wollte dann nur noch meine Tage bekommen, damit wir wieder üben können.. Und unverhofft kommt oft, aber als ich nach 10 Wochen immer noch keine Tage hatte, hab ich mal vorsichtshalber einen Test gemacht, obwohl mir das ohne Unterstützung unmöglich erschien - und siehe da: positiv..
Bin jetzt 15. SSW und habe noch immer Angst, aber glaube fest, dass es bei mir auch eine Kopfsache war, denn während dieser Zeit bin ich fest davon ausgegangen, dass gar nichts passieren kann..
Drück Dir auch feste die Daumen, und verstehe Deine Traurigkeit.. (ich habe damals ein Abschiedritual gemacht, das war sehr traurig, hat mir aber geholfen, besser loslassen zu können..)LG, Emma

Beitrag von sunflowerxxx 17.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo

Ich hätte am 22.Dezember ET gehabt. #heul
Ich denke auch oft daran und kann es gar nicht glauben. Irgendwie meint man immer einem selbst passiert sowas nicht. Aber seit Ende Mai bin ich leider schlauer. Es kann so schnell wieder vorbei - und das macht mir enorm Angst für die nächste #schwangerschaft!! #schmoll

Konnte man bei dir den Grund deiner Fehlgeburt feststellen?Bei mir schon!!

LG

Beitrag von .geli. 17.09.08 - 12:28 Uhr

hallo #liebdrueck

mein sohn kam am 24.12.07 in der 41 ssw tot zu welt, und ich hab keine ahnung wie ich diesen tag überstehen soll.

einerseits möchte ich meinen kids( hab noch 2) das weihnachtsfest natürlich nicht vorenthalten, aber anderer seits würd ich nie wieder weihnachten feiern wollen #schmoll

auf jeden fall bin ich jetzt schon froh wenns vorbei ist.

lg
geli

Beitrag von co.co21 17.09.08 - 18:07 Uhr

Hallo,

von meinem 2. Sternchen ist der ET der 04.01.09...also nicht mehr ganz Dezember...dafür jährt sich dann der ET unseres 1. Sternchens, der wäre am 13.12.07 gewesen.

Ich weis garnicht mehr, wie ich das letztes Jahr überstanden habe, aber zum Glück hat meine Familie zu mir gestanden und war für mich da. Ich hoffe, dass es bei euch genauso sein wird, und dass es dieses Jahr bei mir auch wieder so ist...wird ja nun doppelt schwer.

Fühlt euch alles gedrückt!! #liebdrueck

LG Simone

Beitrag von kerstinstefanie79 18.09.08 - 18:12 Uhr

Hallo zusammen!

Hätte am 01.12. ET gehabt. Find es im Moment auch sehr schwer. Die Gedanken kreisen und kreisen. Find ich im Moment sehr schlimm.

Wäre schön, wenn wir uns gegenseitig etwas Mut zusprechen könnten und uns austauschen könnten.
Wird uns bestimmt gut tun.

LG Kerstin mit #stern ganz fest im #herzlich