An alle mit schlechter Verdauung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisa-s 16.09.08 - 16:40 Uhr

Hallo ihr Lieben Mit#schwangeren!

Man liest hier ja immer wieder, dass viele von euch (mich eingeschlossen) Probleme mit der Verdauung haben. Bei mir war es richtig schlimm und auch immer mit Bauchweh verbunden.
Wollte euch nur mal sagen, dass ich seit 2 Tagen morgens und abends Milchzucker zu mir nehme - morgens im Kakao, abends bzw. zwischendurch mit Joghurt / Pudding #hicks bzw. Apfelmus. Es hat auch gleich geholfen, seit ich das Zeug regelmäßig nehme, bin ganz happy! :-)
Immer noch nicht wie früher, aber es wird.

Vielleicht hilft es euch ja auch. Habe vorher versucht mit Leinsamen, Weizenkleie, Gemüse, viel trinken etc. Abhilfe zu schaffen - hat aber nichts gebracht.

Viel Glück #klee #schein
LG
Silvia

Beitrag von kati2410 16.09.08 - 16:49 Uhr

schade, ich darf kein Milchzucker ... :-(#schwitz#heul

Kati

Beitrag von lisa-s 16.09.08 - 16:51 Uhr

Ist das tolle Bild in deiner VK etwa dein Bauch??!!

Beitrag von kati2410 16.09.08 - 16:53 Uhr

Nein !!! #schock#schock#schock Ich bin erst in der 9. Woche... Das dauert leider noch ein bisschen!
Das habe ich irgendwo im Internet gefunden. Viele haben es hier bei Urbia #schein

Kati mit Mäusschen 8+5#herzlich#herzlich#herzlich

Beitrag von lisa-s 16.09.08 - 16:54 Uhr

Ach so #hicks Dachte vielleicht wär das eine frühere SS #schein
peinlich

Beitrag von kati2410 16.09.08 - 16:56 Uhr

Muss dir doch nicht peinlich sein :-) Dein Gedanke hätte ja stimmen können ! #herzlich#herzlich#herzlich

Beitrag von shaiara 16.09.08 - 17:04 Uhr

Für alle die keinen Milchzucker vertragen

probiert es mal mit Flohsamenschalen, die bekommt ihr in der Apo.
Das ist das einzige was bei mir geholfen hat, nachdem ich Pflaumen, Sauerkraut, viel Trinken etc probiert habe

lg, jule mit #ei 19. SSW

Beitrag von monita26 16.09.08 - 17:39 Uhr

Hallo,

Milchzucker hilft aber meistens nur eine gewisse Zeit.. Als mein Sohn damals als Baby Verstopfung hatte, war das auch so. Erst hats super funktioniert und dann gar nichts mehr gebracht. Ich wünsche dir, dass du weiterhin gut mit Milchzucker kannst... :-)