11.Schwangerschaftswoche-wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,

es geht stetig dahin Wollte jetzt nur mal nachfragen, wie geht es euch? Merkt ihr schon was an euren Bäuchen? Am Gewicht? Wie ist euer Befinden?
Bei mir ist es so: Gewicht merk ich nicht viel, fühle mich müde und habe Verstopfung, übel war mir noch nie und ich denke der Bauch ist eine Mischung aus Fett- und Blähbauch! Ich denke nicht, dass das schon ein Babybauch ist! Ansonsten merk ich auch das Bauchziehen nicht mehr so häufig, kann das sein, dass das schon weniger geworden ist, es heißt ja, daß bis zur 12. SSW das Befinden wieder "top" ist!

Was sagt ihr dazu, würde mich interessieren, wie es euch geht!

Alles Gute
biba#klee

Beitrag von murkelchen72 16.09.08 - 17:21 Uhr

Hi Biba,

mir geht es ähnlich wie Dir#schein#liebdrueck.

Fühle mich total aufgebläht und der Bauch drückt. Habe heute bereits die erste Umstandshose an#schock Die letzten Tage habe ich irgendwie immens zugelegt#hicks Bekomme aber auch Zwillinge#freu, vielleicht deshalb.

Übel ist mir heute auch nicht mehr so dolle, bin aber immer müde#gaehn.

Na ja, wir wollen nicht jammern, habe in Deiner VK gesehen, dass Ihr auch lange geübt habt.

glg Daggi#herzlich

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:24 Uhr

Hallo Daggi,

ich glaube ich kenne deinen Namen noch vom mitlesen im F-KIWU-Forum! Freut mich sehr, dass es bei euch nun auch geklappt hat! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
Nö, jammern soll man da nicht! Hab gedacht ich frag mal nach, weil, man weiß ja immer ned, was ist jetzt normal, was nicht, wie soll es sein...
Aber, dann wird schon alles passen!

Grüße
biba

Beitrag von murkelchen72 16.09.08 - 17:27 Uhr

Ja, ganz gewiss sogar! Wir hatten Glück bei der 1.IUI und sind total happy:-D.

Da sich die Beschwerden alle gleichen, denk ich ist das alles normal, aber manchmal mach ich mir Sorgen, dass was nicht stimmt.

Ich habe Montag wieder Termin beim FA#schein.

lg Daggi

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:38 Uhr

Ich bin schon auch zuversichtlich, aber immer wieder kommt dann doch der eine oder andere Gedanke! Aber, alles wird bestens, ich denke mir, jetzt haben wir sooo lange gewartet, jetzt bleibts auch!!
FA-Termin hab ich erst wieder in ner guten Woche! Puh, aber, wird schon alles gut sein! Was soll man tun, außer Vertrauen haben, man kann eh nix kontrollieren oder Feedback erwarten, wöchentliche Meldung: Alles ist gut, keine Sorge!!:-D

Alles Gute für morgen!

Beitrag von mymum 16.09.08 - 17:30 Uhr

Hi Daggi,

hab grad gelesen, das ihr auch Zwillis erwartet. Darf ich Fragen eineiig oder zweieiig?

Geh Morgen auch los mir Umstandshosen kaufen, denn das Bäuchlein läßt sich nicht mehr verstecken.

Die weiterhin alles Gute

Alles Liebe
Nadine mit eineiigen Zwergen im Bauchi#schwitz#huepf

Beitrag von murkelchen72 16.09.08 - 17:41 Uhr

#herzlichHi Nadine,

ich weiss es gar nicht ehrlich gesagt, hab ich gar nicht dran gedacht letztes Mal zu fragen#schein. Muss ich Montag machen!

Ich habe mir jetzt eine von H&M genommen und warte noch auf welche von C&A, da geht echt gar nichts mehr so....

Euch auch alles Gute!

Liebe Grüße
Daggi#liebdrueck

Beitrag von mymum 16.09.08 - 20:09 Uhr

Danke, das Du geantwortet hast!

Siehst Du aber aufm US-Bild ob eineiig oder zweieiig, denke Du hast schon min. eines.

Gehe morgen auch zu H&M und C&A, mal schauen, ob ich etwas finden werde.

Euch auch alles Gute

Lieben Gruss
Nadine

P.S. Habe am Monatg auch wieder Arzttermin, da werden wir die Nackenfaltenmessung machen lassen. Hab etwas bammel, aber wir denken POSITIV:-)

Beitrag von lilliane 16.09.08 - 17:23 Uhr

achja, die übelkeit lässt nach, aber ich hab schlimme stimmungsschwankungen, mal fühl ich mich super und schwanger und happy, und am nächsten tag denk ich ich verlier das kind ja eh, oder ich fühl mich so unschwanger, da stimmt was nicht.... keine ahnung, zum glück lenkt meine tochter mich ab, sie singt mir die ganze zeit lieder vor, die sie sich ausgedacht hat. Lilli

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:31 Uhr

Hallo,

schön, wenn man abgelenkt wird, mich lenkt grad wieder die Arbeit ab! Ferien vorbei! Passt mir gar nicht, aber was will man tun!
Das mit einen Tag schwanger, den anderen nicht, das kenn ich auch!

Alles Liebe

Beitrag von benutzerienchen 16.09.08 - 17:25 Uhr

Hi Biba...

also mir gehts net gut...habe ab Nachmittags Magenprobleme...so ein druck und mulmiges Gefühl...

Müde bin ich immer noch sehr und erkältet jetzt, hihihi...
Naja aber es geht..ich habe zwar am Bauch schon zugelegt a bissl und Hose kneift...aber an der Anzeige der Waage ändert sich eher noch nichts,...

Ja Blähbauch denke ich bei mir, hat´te ja auch schon immer Speck am Bauch,...
Also von Besserung bei mir keine Rede...

Alles Liebe dir und den anderen allen

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:29 Uhr

Hallo,

tut mir leid, dass es dir nicht gut geht! Aber, kann dann nur besser werden;-)
Hab grad gelesen, dass wir den selben ET haben, wobei ich denke, dass sich der Arzt verrechnet hat! Mal sehen!
Und, Bauch ist auch meine Problemzone, deshalb kann ichs ja auch nicht so sagen!
Alles Gute!

Beitrag von benutzerienchen 16.09.08 - 17:32 Uhr

Echt selber ET?
Naja hatte ne FG in der letzten Blutung und da hat sich mein ES wohl verschoben drum erst 08.04 statt 01.04. da ich ersten Tag der letzten Mens 25.06. habe..

Naja aber der US rechnet ja immer alles aus und da hat sich rausgestellt wie weit ich bin, ab morgen bin ich 12. SSW und naja mal schauen ob das am Do noch hin haut beim Termin, wieso glaubst du er hat sich verrechnet?

Die geben das auch nur ein im Pc mund er rechnet das aus nach dem Tag der Mens...

Lg und danke

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:45 Uhr

Tut mir leid wegen der FG! Schön, dass es so bald wieder geklappt hat!
Meine erste Zyklushälfte ist länger und ich kann den ES auf 2 Tage eingrenzen! Letzter US, da konnte man noch nicht so gut sehen, wie weit ich bin, aber nächste Woche müsste man das anhand vom Baby feststellen können! Dann werd ichs ja sehen!

bib

Beitrag von mymum 16.09.08 - 17:27 Uhr

Hi,

ich bin seit Sonntag in der 12.Woche und ich muss sagen, das das Gefühl des Schlechtseins sowie das Sodbrennen seit ca. 1Woche verschwunden ist. Mein Brustziehen ist ab und an nochmal da, aber bei weitem nicht so schlimm wie am Anfang (beim Luftholen hatte ich höllische Schmerzen).

Schlapp und Müde bin ich aber immernoch und mir ist dauerkalt. Bauch hab ich schon seit fast 2 Wochen und irgendwie macht es mir Angst, wie das noch weitergehen soll und ich kann es nicht mehr verheimlichen (bekomme einiige Zwillinge).

Wünsche Dir weiterhin alles Gute für den Verlauf Deiner SS

#herzlich-lichst
Nadine mit 2 Zwergen im Bauchi

Beitrag von lilliane 16.09.08 - 17:30 Uhr

süß, einige zwillinge.... sicher war eineiige gemeint, freudscher versprecher.

Beitrag von mymum 16.09.08 - 17:33 Uhr

Oh sorry, ja 2 reichen ja auch!#hicks

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:34 Uhr

Ja, dass das mit den Brüsten besser ist, das ist für mich auch eine Wohltat, wobei das Volumen geblieben ist#schwitz
Verstecken, naja, noch gehts, aber engere Teile sind schwierig, weil da wohl die Fett-Blähbauch-Mischung durchkommt;-)
Ich wünsche dir alles Gute für deine einigen Zwillinge

biba

Beitrag von mymum 16.09.08 - 17:38 Uhr

Danke, das Wünsche ich Dir auch. Man schreibt/hört sich
hier bestimmt jetzt öfter. Bis dahin alles Liebe, Gruss Nadine

Beitrag von klickklack123 16.09.08 - 17:39 Uhr

Hallo, ich bin auch in der 11. SSW. Mir gehts eigentlich gut, nur wenn ich bei der Arbeit bin, bin ich total gesteßt. Ich bin in der Probezeit, tue mein Bestes aber habe unglaublichen Angst es meinen Chef zu sagen. Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Beitrag von biba910 16.09.08 - 17:42 Uhr

Tja, ich muss da auch noch durch!
Wann ist denn deine Probezeit um? Kannst dus abwarten, bis du es ihm sagst? Wegen SS dürfen sie dich nicht kündigen, aber evtl. finden sie dann einen anderen Grund! Das Problem ist nur, wenn man es später sagt, dann kann der Arbeitgeber das Mutterschutzgesetz nicht einhalten, aber wenn das in deinem Job kein Problem ist, dann würde ich warten, sofern das geht!
Ich warte jetzt noch die 12 Wochen ab und den nächsten US! Dann werde ich mal Meldung machen ;-)

Alles Gute
biba

Beitrag von cutegirl333 16.09.08 - 20:08 Uhr

Hi Du,

also die Übelkeite ist so gut wie weg.
Sodbrennen hatte ich auch von der 7. - 9.SSW.
Aber das ist glücklicherweise grad vorbei.
Ich hatte noch gar nicht so richtiges Brustziehen.
Aber gestern abend hatte ich ziemliches Unterleibsziehens. Heut ist es wieder weg.
Sonst gehts mir auch gut.
Meine Hose spannen nun alle.
Aber der Waage nach, hab ich noch nicht wirklich zugenommen.

LG, Steffi (ab morgen in der 11. SSW)