Wer kennt sich mit Gutscheinen aus?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sandycheecks 16.09.08 - 17:21 Uhr

Hallo!

Vor Jahren hatte ich meiner damaligen Schwiema einen Gutschein von einem Büro-Schreibwarenladen geschenkt.
Irgendwann gab sie ihn mir zurück, ich legte ihn weg und er geriet in vergessenheit.
Heute habe ich ihn wieder in den Fingern. Und jetzt kann ich den auch eigentlich gut brauchen für meine Kinder.

Nur das Problem ist: Damals gab es einen anderen Geschäftsführer. Außerdem ist der Laden umgezogen und der Name wurde ca. 1,5 Jahre später auch nochmal geändert. Aber ansonten ist von der Ware her das gleiche Geschäft.

Weiss jemand ob der Gutschein noch gültig ist? Immerhin handelt es sich um 25€.

lg

Beitrag von drachenengel 16.09.08 - 17:51 Uhr

Hallo,

wenn es ein anderes Geschäft ist, dann hat der Gutschein seine Gültigkeit verloren, egal ob das Sortiment das Gleiche blieb oder nicht...

Z. B. wenn A Gutschein ausgibt, nach 2 Jahren B den Betrieb übernimmt und in C umbenennt.. so ist von A nix mehr vorhanden...

Ansonsten, wenn es Geldwerte Gutscheine sind, die gekauft wurden, darf der Gutschein meines Wissens nach nicht befristet werden.

LG
Mone

Beitrag von nightwitch 16.09.08 - 18:38 Uhr

Hallo,

ich würd einfach mal in den "neuen" Laden gehen und höflich nachfragen.

Hat sich denn nur der Geschäftsführer geändert oder auch der Inhaber?

Wenn der Laden verkauft wurde, dann sehe ich schwarz, ist es der gleiche Inhaber, dann könntest du Glück haben.

LG
Sandra