Prolaktinwert = Bromocriptin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von alexandra7912 16.09.08 - 18:42 Uhr

Hallo Mädels,

komme grad vom FA...
Mein Prolaktinwert von ZT 3 ist super.. Liegt bei 1,25.. Aber da ich immer noch Flüssigkeitsaustritt habe, soll ich ab heute immer abends ne halbe Bromocriptin nehmen.

Hoffe, das es dadurch nun endlich besser wird...

Und vielleicht stellt sich dann ja auch mal ne #schwanger ein... :-p

lg
Alexandra, ÜZ14

Beitrag von twokid83 16.09.08 - 18:44 Uhr

Huhu Alexandra,

drück dir die Daumen, aber vorsicht die Bromocriptin können ordentlich einschlagen mit Nebenwirkungen.

Muss die zusammen mit Metformin nehmen und hab ordentlich Kreislaufprobleme, Durchfall und Erbrechen schon gehabt.


Lg und viel Glück

Jule

Beitrag von maggy79 16.09.08 - 18:51 Uhr

Huhu,
oh das kenn ich auch noch. Nach Metformin Durchfall ohne Ende und das während der Arbeitszeit. Horror !!
Hab aufgehört und was anderes probiert (habe PCO und zu hohen Prolactinwert).

Beitrag von twokid83 16.09.08 - 18:53 Uhr

Huhu,

bin momentan gut*g* hab nur noch bißchen Schwindel

Hab PCO mit zu viel Insulin, keine Eizellreifung, zu große Eierstöcke und paar Myome


Lg Jule

Beitrag von alexandra7912 16.09.08 - 18:58 Uhr

Ja wegen dem Kreislauf soll ich die nur abends im bett nehmen.. Wenn es gar nicht geht, soll ich mich sofort bei ihm melden..

Na dann hoff ich mal, das ich nicht die ganze Palette bekomme.

War aber schon ganz erschrocken, als ich den Beipackzettel gelesen habe...

lg
Alexandra

Beitrag von twokid83 16.09.08 - 19:00 Uhr

Nee nee eine halbe musste nehmen, aber die Wirkungen können auch nachts kommen und den halben Tag gehen.

Bei mir geht es nachmittags meistens besser.

Lg Jule

P.s. nehm sie immer zwischen 21-21.30 Uhr

Beitrag von alexandra7912 16.09.08 - 19:11 Uhr

Na du machst mir ja Hoffnung...

#schein

Beitrag von twokid83 16.09.08 - 19:13 Uhr

Naja ich hab ja noch den Nachteil dass ich Metformin zusätzlich nehmen muss und da können ja auch Nebenwirkungen sein.

Abgesehen davon musste ja nicht das selbe kriegen, wie wir oder?

Also Augen zu und durch, denk immer daran du machst es für das Kind (anders überleb ich das grad auch net)


Lg Jule