Wie lege ich Rote Bete sauer ein?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von filo 16.09.08 - 19:05 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt angefangen, Rote Bete sauer einzulegen. Aber so richtig schmeckt das noch nicht sehr würzig. Ich habe bis jetzt auch nur Essig und Zucker dran.
Kommen da noch andere Zutaten hinzu? Etwa Salz oder noch Gewürze?

Kann mir jemand bitte weiterhelfen? Danke! #blume

Filo

Beitrag von tweetie274 16.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo Filo!

Genaue Mengenangaben kann ich dir nicht geben, hab grad das Kochbuch nicht zur Hand.

Also: ich koche die Rote Bete, ziehe die Haut ab und schneide sie in ca. 1/2 cm dicke Scheiben. Dann schneide ich Zwiebeln in dünne Viertelringe. Beides wird mit 1-2 Lorbeerblättern, Senf- und Pfefferkörnern in ein Glas geschichtet. Dann wird Wasser mit Zucker aufgekocht, dann der Essig zugefügt und zum Schluss alles über die Rote Bete gegossen, bis alles bedeckt ist. Wenn das dann einige Tage durchgezogen ist, schmeckt das richtig gut!

LG, Ulla

Beitrag von filo 16.09.08 - 22:13 Uhr

Oh danke, das hört sich gut an!

Ich schau mal, ob ich das jetzt nachträglich noch unterfriemeln kann.

Danke! #freu