Macht viel Süsses wirklich grosse schwere Babys?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opmaus82 16.09.08 - 19:48 Uhr

:-[ Menno... ich esse sooooo gerne schoki, maoam, gummibärchen, halt das, was mir so in die Quere kommt...

Meine Angst ist es jetzt, dass das Baby so ein schweres grosses wird, nur weil ich viel süss esse.... ist da was dran??? #schmoll #schmoll

vor etwa 3 Wochen lag es um die 2000g (32ssw)

bin jetzt 35ssw ( 34+5) und hab insgesamt etwa 15kg zugenommen...

über Antwort würde ich mich sehr freuen

Alles liebe für Euch #liebdrueck
Heike + #baby boy (35ssw)

Beitrag von kathrin1a 16.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo Heike,

leider musste ich mir letzte Woche eine Prädigt von meiner Hebi diesbezüglich anhören.

Sie sagte sie hat immer mehr von diesen Riesenbabys.

Ich soll unbedingt auf meinen Süßigkeitenverzehr achten.

Liebe Grüße
Kathrin
#stern + #stern + #ei 23. SSW

Beitrag von lovelysituation 16.09.08 - 19:50 Uhr

Gilt das auch in der Frühschwangerschaft? #hicks#hicks

Beitrag von kathrin1a 16.09.08 - 19:53 Uhr

Keine Ahnung.

Ich esse gerade ganz vorbildlich eine Mango. #mampf aber mit Sahne. #schein

Beitrag von lovelysituation 16.09.08 - 19:55 Uhr

*hihi* ok.. ich versuchs jetzt auch mal zu ändern...;-)

Beitrag von opmaus82 16.09.08 - 19:53 Uhr

Oh je oh je........... Danke Kathrin.... #schmoll
*heul* ich glaube ich muss 10 Gänge zurück schrauben :-(
Danke für Deine Antwort
Alles Liebe für Dich..... #liebdrueck

Beitrag von july1988 16.09.08 - 19:52 Uhr

also ich futter ständig süßes und unsere maus ist ehr klein #kratz also bei mir scheint dass dann nicht zu klappen mit dem riesenbaby:-p

Beitrag von opmaus82 16.09.08 - 19:54 Uhr

Huiii das hört sich doch gut an... *freu*

Danke für die Antwort......

Alles Liebe für dich #liebdrueck

Beitrag von brina2681 16.09.08 - 19:59 Uhr

Halli Hallo,

also Felix kam mit 4780 g auf die Welt. Und ich muß zugeben, das ich Nikotin durch Süßes ersetzt habe. Zumindest am Anfang der SS. Insgesamt hatte ich knapp 30 kg zugenommen. #schock Meine Hebi meinte aber auch das das Veranlagung ist, und nicht zwangsläufig mit dem Süßen in Verbindung steht, denn ab der Hälfte der SS ungefähr aß ich kaum noch süßes

LG

Sabrina + FELIX 14 Wochen

Beitrag von sunny102 16.09.08 - 20:01 Uhr

also ich bin schon immer eine Naschkatze #schwitz aber #baby war beim letzten Screening sehr zart und ich habe bisher auch erst knapp 10 kg zugelegt #schein

Beitrag von pinselein 16.09.08 - 20:07 Uhr

Hallo Heike,

ich liebe selber süßes aber darf leider nicht wg. SS-Diabetes.

Die Kinder werden von vielen süßen nicht nur schwer sondern sie gewöhnen sich an den Zucker und das ist das gefährliche.

Aber ein bisschen süßes wenn du kein Diabetes hast ist schon erlaub ;-)

LG Julia

Beitrag von whitewitch 16.09.08 - 20:43 Uhr

Das stimmt nicht, habe meine FÄ gefragt. Mein Baby ist trotz Schokiverzehr vollkommen im Normbereich. Ebenfalls ein Amenmärchen würde ich sagen!!!

Beitrag von katzendame 17.09.08 - 06:21 Uhr

Hallo

ich habe in den letzten ss immer ca 30 zugenommen. bei tochter wies ich das ich viel süßes gegesssen habe zumindestens puren zucker,wnen ich mich aufregte.
was ja eigentlich noch schlimmer iss.
beide kinder von mir wogen unter 3000 gramm.

mein jetziger laut gestriger messung 2000. vor 4 wochen hatte er schonmal mehr zumindestens lkaut messung.
aber die messungen stimmen meistens nicht, sind nur schötzwerte hat mein arzt gesagt.

im moment könnte ich wieder viel spüßes essen versuche es aber zu unterdrücken.

lg kathi

Beitrag von opmaus82 17.09.08 - 08:03 Uhr

Vielen Lieben Dank für die Zahlreichen Antworten...

Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute...

GLG Heike