morgen vorsorgeuntersuchung und ich fühle mich ganricht mehr ss :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von septmami2006 16.09.08 - 20:10 Uhr

habe morgen meine nächste vorsorgeuntersuchung.

bin dann ende der 13 ssw.

meine übelkeit hat nach gelassen und soweiter

aber ich fühle mich garnicht mehr ss jetzt habe ich totale angst vor morgen :-(

hoffe das herzchen schlägt schön im ultraschall


und ich kann heute nacht schlafen :-(

erst wartet man bis zum nächsten termin und dann hat man doch angt :-(

dachte nach der 12 woche ist das vorbei wegen meiner fehlgeburt im mai 08
bei meinem sohn war die ss so schön entspannend ohne ängste

Beitrag von tanala1977 16.09.08 - 20:12 Uhr

Hallo,
kann dich gut verstehen. Mir geht es ganau so. Hatte im Feb. ne FG und bin heut 12+0! Morgen hab ich nen Termin und ich fühl mich so unschwanger. Ich hoffe auf gute Nachrichten morgen. Drück dir die Daumen das dein kleiner Krümmel schön strampelt. LG Tanja

Beitrag von septmami2006 16.09.08 - 20:14 Uhr

danke drücke dir auch ganz feste die daumen

Beitrag von mymum 16.09.08 - 20:15 Uhr

Hi,

ich glaube mit diesen Gedanken bist Du nicht allein. Genau wie Du denke ich auch. Erst kann man es nicht erwarten und dann kommt die Nervosität mit Angst verbunden.

Ich versuche auch entspannt durch die nächsten Tage zu kommen (hab Mo. Arzttermin)

Achja, meine Anzeichen sind auch fast alle verflogen..

Alles Liebe

Nadine mit eineiigen Zwergen im Bauchi#schwitz#huepf
(12.Woche)

Beitrag von septmami2006 16.09.08 - 20:18 Uhr

bin ja froh das die übelkeit weg ist,aber irgendwie hat man dann gedacht oh alles ok :-)

Beitrag von ellen15 16.09.08 - 20:28 Uhr

Hi Septmami...
mach dir nicht zu viele Sorgen, habe jetzt schon viel in Fachbüchern gelesen und das Empfinden ist völig normal!
Mir gehts auch so bis zur 9 Woche war mir übel und totmüde. Jetzt Anfang der 12 Woche habe ich zur Zeit gar keine Beschwerden. Einfach diese Zeit genießen in ein paar Wochen sieht das schon wieder gaaanz anders aus:-p
Ich drück dir die Daumen für den Termin. Ich muss leider noch 3 Wochen warten...#schmoll

lg ellen

Beitrag von septmami2006 16.09.08 - 20:29 Uhr

du hast recht aber es ist so schwer :-)

Beitrag von nadine250978 16.09.08 - 20:47 Uhr

ich kenne das auch ;o(
hatte 02/08 ne fehlgeburt und habe nun ständig angst wenn es mal nicht zwickt, spannt, o.ä.
meinen letzten termin hatte ich vor 1,5 wochen und den nächsten habe ich erst wieder am 25/09

Beitrag von pullerie 16.09.08 - 22:45 Uhr

hallöchen!
ja ich kenn das auch zu gut!bin immer froh, wenn ich jeden Tag irgendwelche Anzeichen hab, denn sonst denke ich immer. das was nicht in Ordnung ist!
denn auch ich hatte Juni 08 leider eine FG!