weiß belegte Zunge!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah1710 16.09.08 - 20:33 Uhr

Guten Abend zusammen,

habe am Sonntag bei meinem Sohn eine leicht weiß belegte Zunge entdeckt, bis heute ist es mehr geworden, dachte es kommt von der Milch, scheint aber was hartnäckiges zu sein!!!

Was könnte das sein?
Habe am kommenden Montag die U4 reicht es wenn ich es bis dahin weiter beobachte oder sollte ich liebern morgen gleich zum Arzt fahren???

LG Sarah + Linus *2.6.08

Beitrag von kulo 16.09.08 - 20:38 Uhr

hallo sarah,

hört sich an wie ein mundsoor. also ein pilz. keine sorge das haben viele babys. die ärztin verschreibt die ein mundgel was nach jeder mahlzeit auf die zunge aufgetragen wird und nach einigen tage leuchtet seine zunge wieder schön rot ;-))

kulo

Beitrag von sarah1710 16.09.08 - 21:04 Uhr

Hallo kulo,

danke für die Antwort! Scheinbar scheint es ein Mundsoor zu sein, habe eben etwas gegoggelt und gelesen das auch Blähungen verstärkt wieder auftreten können.
Linus hat dies seit dem Wochenende wieder, werde gleich morgen früh zum Arzt fahren!

Danke und Gruß

Beitrag von tyribaby 16.09.08 - 20:39 Uhr

Hallöchen

Geh bitte gleich morgen zum Arzt,denn das hört sich ganz nach Mundsoor an und der geht nicht von alleine weg.Er kann bis in den Darm gehen und dann bekommt Dein Süßer nen wunden,weißlich belegten Popo.
Also auf zum Doc.

LG Antonia mit ihren 3 Jungs

http://oliverhendrik.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von sarah1710 16.09.08 - 21:06 Uhr

Hallo Antonia,

danke für deine Antwort.
Es scheint sich wirklich um einen Mundsoor zu handeln!
Werde gleich morgen früh zum Arzt fahren, da die Blähungen von Linus wieder verstärkt sind...

Danke und Gruß

Beitrag von michelle85 16.09.08 - 21:12 Uhr

Hallo,

also meine Tochter hat das auch.Schon von anfang an hatte sie das.Die Kinderärztin sagte das es Milchreste sind.Aber das lässt sich dann recht leicht von der Zunge wischen.Aber wenn du dir unsicher bist geh lieber zum Arzt.
lg Michelle