Frage zum ES auslösen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von essential 16.09.08 - 20:43 Uhr

hallo alle miteinander,

mein FA will bei mir diesen Monat den ES auslösen aber,der fällt genau aufs Wochenende:-[und das jetzt schon das dritte mal.Ich hab schon öfter gelesen das man das auch selber machen kann.Stimmt das???Ich würd sonst meinen FA darauf ansprechen.
Ich hoffe es kann mir jemand antwort auf meine Frage geben wär sehr nett.

LG Elke

Beitrag von dore1977 16.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo,

klar kannst Du das auch selbst machen. Du oder jemand andres muss Dir eine Spritze in den Muskel verpassen. Ich gebe zu es erfordet beim ersten mal etwas Mut/Überwindung aber es geht.

Ich würde den Doc einfach darauf ansprechen.

lg dore

Beitrag von essential 16.09.08 - 21:04 Uhr

Danke dir.Werde morgen gleich anfufen.

Beitrag von dore1977 16.09.08 - 21:14 Uhr


Bitte, und lass Dich nicht abwimmeln #;-)

lg dore

Beitrag von iseeku 16.09.08 - 22:34 Uhr

kann auch s.c gespritzt werden! ;-)
gleicher effekt, nicht so schmerzhaft!

Beitrag von schroederbabs 16.09.08 - 22:42 Uhr

Hallo Elke,

also ich habe auch an einem Sonntag selbst auslösen müssen. Und zwar s.c. in den Bauch, wie auch die Stimu-Spritzen. Ist überhaupt kein Problem...
Babs