Habt ihr das von China gehört?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunnygirl81 16.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo!

DA vertraut man auf die Hersteller von Babynahrung und dann passiert so was!

Aber sonst wird immer appeliert, ja keine Kuhmilch im ersten Lebensjahr (früher bekamen alle Kuhmilch).

Bin ich froh, dass ich stille. Aber auch danach muss ich zu Brei von einer Babymilchproduktionsfirma nehmen.

Wie geht es euch, wenn ihr so was hört?

LG
#sonnegirl

Beitrag von sunstar1981 16.09.08 - 20:47 Uhr

Hallo
Was war denn los? Ich stille nicht, daher interessiert es mich.
LG Jenny

Beitrag von kati.m. 16.09.08 - 20:47 Uhr

wie? was denn? ich weiß nix :-(

Beitrag von yasemin1983w 16.09.08 - 20:47 Uhr

ich stille auch gott sei dank...
was denn los
hab noch kein tv angehabt heute
lg

Beitrag von sunnygirl81 16.09.08 - 20:50 Uhr

Es war Melamin oder so ähnlichl in der Milch, das verursacht Niernsteine, 2 Babies sind tot, über Tausend erkrankt, wieviele davon schwer, weiß ich nicht.

Alles wurde wegen der Olympiade verschwiegen, aber jetzt ist man doch dahinter gekommen!

Beitrag von raupenimmersatt 16.09.08 - 20:51 Uhr

Warum musst du Fertigmilch bzw. Brei nehmen nach dem Stillen?

Beitrag von jamjam1 16.09.08 - 20:56 Uhr

kannst doch breichen selber kochen ;-)
schmeckt eh viel besser und is gesünder ;-)

Beitrag von sunnygirl81 16.09.08 - 20:59 Uhr

Aber Kuhmilch soll man im ersten Jahr vermeiden und ich will nicht über ein Jahr stillen.

Beitrag von raupenimmersatt 16.09.08 - 21:09 Uhr

Wenn du ein Jahr stillst und dann Vollmilch gibst, hast du doch keine Probleme mit Fertigkram!

Beitrag von yasemin1983w 16.09.08 - 21:11 Uhr

sie will nciht ein jahr stillen
:-)

Beitrag von raupenimmersatt 16.09.08 - 21:43 Uhr

"Aber Kuhmilch soll man im ersten Jahr vermeiden und ich will nicht über ein Jahr stillen."

Ich habs so verstanden, dass sie nicht länger als ein Jahr stillen will! Oder?

Beitrag von sunnygirl81 16.09.08 - 21:50 Uhr

Bei meinem Sohn hab ich 10 1/2 Monate gestillt, länger will ich eigentlich nicht, sorry, hab mich falsch ausgedrückt!

Beitrag von raupenimmersatt 16.09.08 - 21:53 Uhr

Kein Thema ;-) Dann hab ichs jetzt auch verstanden! Aber mit 10/11 Monaten kann man auch langsam Vollmilch nehmen, mit Wasser gemischt, wenn das Kind nicht allergiegefährdet ist, soweit ich weiß. Bei meiner Großen hab ich kurz vor dem 1. Geburtstag damit begonnen.

Alles Gute!

Beitrag von sunnygirl81 16.09.08 - 21:58 Uhr

Wenn wir dann noch dazu auf einem Beuernhof wohnen? MIlch einfach davor abkochen?

Beitrag von knuffel84 16.09.08 - 21:16 Uhr

... da gehen die meinungen ja auseinander! Ich mach den Brei auch mit Vollmilch!

Beitrag von mellemeli 16.09.08 - 21:00 Uhr

Ja, hab es mitbekommen. Finde es ganz schlimm#schmoll:-[#heul#aerger! Die unschuldigen Kleinen bekommen immer ab!
Traurig #heul, wie man überall auf der Welt mit Kindern umgeht, nur damit die Knete passt!