Welchen Tee nehmt ihr??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babylyn 16.09.08 - 20:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte meinem Sohn Tee geben, weis aber nicht welchen.

Welchen nehmt ihr?

#danke für eure Antworten!

#herzlich LG #herzlich
babylyn

Beitrag von cy25 16.09.08 - 20:59 Uhr

Hi!

Babykräutertee von Alnatura. Habe auch mal Fenchel probiert, aber den mag sie nicht. Kann ich verstehen :-)

LG

Chrissy + Lara 8,5 Monate

Beitrag von maschm2579 16.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo,

ich gebe zur Zeit von Hipp Saft. Ich glaube rote Früchte oder so ähnlich. Ist ab 6 Monaten und den trinkt sie wenigstens.

Meistens verdünne ich den mit Wasser und dann geht das.

Fencheltee gebe ich nur bei Bauchweh und ich will ja nicht das sie sich daran gewöhnt. Im Notfall soll der noch helfen.

Viell Babyfrüchtetee? Hast Du den mal probiert?

lg Maren

Beitrag von babylyn 16.09.08 - 21:16 Uhr

Außer Wasser habe ich noch nichts probiert. Aber er trinkt das nicht so gut, deshalb wollte ich jetzt Tee probieren.

LG
babylyn

Beitrag von maschm2579 16.09.08 - 21:31 Uhr

Die von Hipp, Alete oder Bebivita sind ganz gut.

Mit bißl Wasser verdünnt viell hilft das schon. Einfach ein wenig Geschmack macht die sache doch interessanter :-)

Wenn sie nix trinken wollte habe ich Ihr Hipp Apfelsaft geholt und auf 90 ml Wasser ca. 10 ml Saft gemacht. Das zieht auch :-)

lg maren

Beitrag von katjafloh 16.09.08 - 21:01 Uhr

Fenchel-Anis-Kümmel-Tee und ab und zu wenn es schnell gehen muß, Instanttee Früchte von Milasan.

LG Katja

Beitrag von pennfisch 16.09.08 - 21:01 Uhr

Wie alt ist denn dein Sohn?

Am besten sind immer die Tees in den Teebeuteln zum Aufbrühen. Die Granulate sind immer mit Zucker.

Mein Sohn Tom (Monate) trinkt leider nichts anderes als so einen Früchteteegranulat von Milasan. Habe schon vieles anderEs ausprobiert, aber er nimmt sonst nichts.Leider!

Beitrag von brina1982 16.09.08 - 21:14 Uhr

Hi pennfisch,

nimmt er denn garnichts anderes? Verdünnten Babysaft evtl? Oder trinkt er das Granulat wenigstens auch, wenn nur minimal ein paar Körnchen drin sind?

LG

Beitrag von pennfisch 17.09.08 - 21:12 Uhr

Saft nimmt er auch nicht.
Aber weniger Granulat zu nehmen ist eine gute Idee.
Vielleicht krieg ich ihn dann ja irgendwann dazu Wasser zu trinken. Und ich hab nicht so ein schlechtes Gewissen wenn ich ihm den Tee gebe.

Irgendwann ist man einfach froh, wenn das Kind überhaupt was trinkt. Als es so warm war habe ich dann alles mögliche ausprobiert und an dem einen Tee hat er dann wenigstens ein bisschen Gefallen gefunden.

Beitrag von babylyn 16.09.08 - 21:29 Uhr

Mikail ist jetzt 8 Monate. Außer Wasser hab ich ihm bis jetzt nichts zum Trinken gegeben, weil ich mir nicht sicher war welchen ich nehmen soll.

LG
babylyn

Beitrag von pennfisch 17.09.08 - 21:05 Uhr

Also wenn Mikail Wasser trinkt ist das doch super!
Wasser ist immer verfügbar.
Als ich Tom Wasser gegeben habe, hat er mich mit so einem verzerrten Gesicht angeguckt ... ich lag vor lachen unterm Tisch !

Beitrag von jasila 16.09.08 - 22:18 Uhr

Janis bekommt nur Wasser, denn ich finde Früchte bekommt er genug zu essen, da muss er sie nicht auch noch trinken. Also bekommt er keinen Saft. Er liebt sein Wasserfläschen total. Tee bekommt er nur wenn er Bauchweh hat.

GLG

Jasila

Beitrag von pichumichu 16.09.08 - 23:12 Uhr

kümmel fenchel anis, normale beutel, mache immer eine kanne und halte die kurz rein, den rest trinkt mami :-)

trinkt er auch gerne :-)