Mama, Du bist aber gaaaaaaanz alt!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von entichen 16.09.08 - 21:06 Uhr

Hallo,

den Satz im Betreff hat mein Sohnemann (2,5 Jahre) gestern zu mir gesagt, als ich gesagt hab, dass er und ich ja noch ganz jung sind. Ich bin 24 #aerger, aber er weiß es ja nicht besser.

Genau das Gleiche hab ich auch mal zu meiner Mutter gesagt, als die so alt war wie ich jetzt (aber da war ich schon 5 #freu).

Jetzt komm ich mir wirklich schon recht alt vor. Ich bin erwachsen, erziehe ein Kind trage Verantwortung - #freu. Das hätte ich mir nieeeeee so EINFACH vorgestellt.

Einfach toll, dass ich jetzt mein eigenes Kind sehe, wie es die Welt entdeckt, wie ich es als Kind auch gemacht hab.

Man ist das lange her...

Findet Ihr euch auch in euren Kindern wieder?

LG

Beitrag von knuddel24688 16.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo!

Das hat mein Sohn (auch 2,5) auch schon zu mir gesagt und ich bin 20! #schock

Aber es ist doch schön erwachsen zu sein und sein eigenes Kind zu sehen wie es wächst und gedeiht.

Und ja ich finde mich in meinem Sohn wieder. Er hat den gleichen Dickkopf wie ich! #schein

GLG
Vanessa

Beitrag von susile_83 16.09.08 - 21:13 Uhr

hi,

bastienne hat das gleiche auch zu meiner schwester (wird im februar 30) gesagt. sie hat irgendwas vom alter erzählt und bastienne hat darauf geantwortet: "tante anni auch alt". die hat sich natürlich bedankt... :-p

ja ja... die lieben kleinen.

einen schönen abend.

lg, susan und basti-schlafmaus

Beitrag von shakira0619 16.09.08 - 21:14 Uhr

Hey,

Du bist nicht alt!!

Wenn man Kinder fragt: "Was meinst Du, wie alt ich bin?" kommen als Antwort alle möglichen Zahlen zwischen 5 und 5.000. :-)

Aber davon abgesehen fand ich als Kind auch alle Frauen total alt.

Sogar unsere Nachbarin, die mit 16 das erste Kind bekommen hat. Dass die anderen Nachbarn ne Ecke älter waren, ist mir nie aufgefallen. So ist das halt mit Kinderaugen. Dabei waren die meisten Mütter ungefähr nur 20 Jahre älter als wir Kinder.

Oje, und ich bin erst mit 32 Mama geworden. #schwitz

LG, Shakira0619

Beitrag von entichen 16.09.08 - 21:37 Uhr

#freu

Was meinst Du, als ich ihm gesagt hab, dass ich wirklich, wirklich noch ganz jung bin #augen#augen#augen

Als wenn er gleich die Männer mit den weißen Jacken rufen will, die man hinten zubindet.

Aber er war echt zuckersüß.

LG

Beitrag von shakira0619 16.09.08 - 21:43 Uhr

Na toll, dann weiß ich ja jetzt schon, daß mein Sohn mich in nem halben Jahr "Tik-Tak-Oma" ruft. (für Ur-Oma)

#schmoll

Beitrag von edaninaku 16.09.08 - 22:38 Uhr

Hallo,

unsere Kleine sagt immer, sie sei 50 und Mama ist 60 #schock. Ausserdem ist es schon spät Mama, es ist 50:00 Uhr :-p.

Ich bin übrigens fast zehn Jahre später Mutter geworden, als es meine Mutter damals. In meinem Alter waren mein Bruder und ich schon große Schulkinder und meine ist gerade mal 2,5. Ich bewundere meine Mutter manchmal dafür.

LG
Kati

Beitrag von entichen 16.09.08 - 22:46 Uhr

Na, wenn ich alt bin...


... dann bring ich Luca morgen bei, dass Papa uralt - der soll auch was davon haben #cool. Der gute ist nämlich schon so gut wie 30.

LG

Beitrag von anne53 17.09.08 - 08:43 Uhr

Hallo,

meine Nichte (6) hat mich bei einem Besuch, bei dem auch mein Mann dabei war, gefragt, warum ich denn meinen Opa mitgebracht hätte:-D.

Das fand mein Mann nicht so toll#schmoll. Ich hab ihn getröstet und gesagt "Mach dir nix draus Schatz#kuss, je älter du aussiehst, desto jünger wirke ich neben dir !!"

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von entichen 17.09.08 - 20:07 Uhr

#pro Recht hast Du #freu