Gute Nacht Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vicki 16.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo,

habe heute mit einer Freundin folgendes Thema diskutiert...
sie Gibt Ihrer Tochter seitdem sie genau 7 Monate alt ist den Gute Nacht Brei "Apfel in hafer" ihrer Tochter. Sie meint, daß die Altersangabe ab 8. Monat bedeutet, daß man es ab dem 8. Lebensmonat geben kann. Was kann eigentlich passieren, wenn man zu früh sowas hergibt? Abgesehen davon, daß ich sowas eh nicht mache...

LG

Vicki

Beitrag von knuffel84 16.09.08 - 21:18 Uhr

hallo,

ich denke nicht das da was passiert.

ben isst z.b. nur die gläschen ab dem 8. monat und ist jezt 7,5 monate alt. alles andere verscmäht er. leider auch mein selbstgekochtes :-(

lg
jasmin

Beitrag von gordana 16.09.08 - 21:28 Uhr

hey,

das mit der monatsangabe stimmt, ab dem 8. monat bedeutet mit vollendung des 7. monats, also mit beginn des 8. monats.

ich glaube auch nicht dass da was passiert, aber evtl passieren kann, z.b. wegen darmreife - in diesem fall: hafer enthält ja gluten und das soll man ja nicht früh geben.

lg,
gordana