Wer prüft ob Vorhaut zu eng?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von babygirlie 16.09.08 - 21:42 Uhr

Hey.

Das is jetzt ne Blöde Frage. Fabian ist letzte Woche 2 geworden und so nach und nach Frage ich mich wer feststellt ob seine Vorhaut vielleicht zu eng ist.

Manche erzählen der Arzt macht das (bei der U7 wurde nicht danach geschaut), andere Mütter ziehen die Vorhaut selber zurück und testen/ weiten sie durch einen Ruck. Wie denn nun? Hoffe als erstere Methode!

Hoffe mir kann jemand mit Erfahrungen dienen.

Sabrina

Beitrag von twins 16.09.08 - 21:47 Uhr

Hi,
lass das bitte den Arzt machen. Bei unserem Jungen wurde eine Vorhautverklebung festgestellt. Die Vorhaut sollte man nicht immer hin und her schieben, da sie auch schnell einreißen kann.

Grüße
Lisa
21.11.05 Zwillinge

Beitrag von babygirlie 16.09.08 - 21:49 Uhr

Habe auch an den Arzt gedacht, da mir die anderen Geschichten sehr konfuß vorkamen.

Weißt du da bei einer Standartuntersuchung danach geschaut wird oder ob ich da selber gehen muss?

Beitrag von abeille 16.09.08 - 21:53 Uhr

Unsere KiÄ hat erst danach geschaut, als ich sie darauf aufmerksam gemacht habe, weil ich unsicher war, ob ich selber Hand anlegen soll oder nicht.
Mittlerweile versucht Paul es selbst und es ist alles soweit in Ordnung.
LG
Gesine

Beitrag von twins 16.09.08 - 21:57 Uhr

HI,
sprich den Doc doch einfach beim nächsten Arztbesuch drauf an.

Unser Doc hatte danach geschaut als Lennert nach dem Pipi machen ganz doll geweint hatte. Da ich nicht wußte, ob es eine Blasenentzündung war, bin ich gleich zum Doc und er hat eine Vorhautverklebung festgestellt.

Sonst hatte er bei der letzten U-Untersuchung den Pillermann angeschaut aber nicht die Vorhaut zurück geschoben.


Grüße
Lisa

Beitrag von babygirlie 16.09.08 - 21:59 Uhr

Danke für die Schnelle und Liebe Hilfe. Man hört es in letzter Zeit so oft das kleine Jungs beschnitten werden müssen, in meinem Bekanntenkreis und da wollte ich das einfach nur mal abklären.

Beitrag von shakira0619 16.09.08 - 21:52 Uhr

Hallo,

ist auch von heute:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&pid=10772787

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von babygirlie 16.09.08 - 21:58 Uhr

Oh ... Fabian spielt sich schon am "Schnulli" herum, aber er zieht die Vorhaut lang anstatt zurück.

Naja, ich denke auch das er es mir sagt wenn´s ihm im Genitalbereich wehtut. Dachte nur das es vielleicht so Standartmäßig geprüft wird. Danke!