Bienche wie weit vor Eisprung.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knolli29 16.09.08 - 22:35 Uhr

.....gesetzt und schwanger?Ich meine wie weit entfernt wart ihr und es hat trotzdem geklappt?..:-[Wir waren diesen Zyklus echt nicht fleissig.Ich messe keine Tempi.Wir hatten #sex ich glaube vier Tage bevor ich Mittelschmerz bekam.Ich will doch nur nicht ganz hibbellos bis zum Zyklusende sein.Sorry,bin aber gerade ziemlich down,weil ich vorhin eine Bekannte getroffen habe....8.ssw....oh mann...ich will auch..

Beitrag von maja1404 16.09.08 - 22:48 Uhr

hallo

man sagt ja das spermien bei einer guten scheidenflora mindestens 3-6 tage überlebensfähig sind,

also würde ich sagen kannst du schon hibbeln

Wünsche dir ganz ganz viel glück das evtl. ein kämpfer #schwimmerdabei war.

lg maja

Beitrag von lynley 17.09.08 - 06:53 Uhr

Morgen,

ich hatte meinen letzten Zyklus schon abgehakt. Unser Bienchen wurde gut 5 Tage vor'm Eisprung gesetzt und auch sonst war der Monat eher mau.

Das Bienchen war eine Kämpfernatur :-p
Sitzt fest verankert in meinem Bauch #schein

Liebe Grüße,
Lynley - 21.SSW

Beitrag von nikita21 17.09.08 - 09:03 Uhr

hi du

alsowir haben eigentl. gar nicht wirklich geübt. ich habe falls tempi gemseen aber nur zur beobachtung, mein mann hat eigentl immer "rausgezogen"#schein

naja2 tage vorm eigentl. et hat es einmal nicht rechtzeitig geklappt und ich bin sofort ss gewesen.

von daher nicht die quantität zählt sondern die qualität:-p;-)

hier mal meine kurve

http://www.mynfp.de/display/view/36210/