Fruchtwasser Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vero89 16.09.08 - 22:35 Uhr

Hallo ihr mit#schwangeren oder schon mami´s

ich hab da mal ne frage zwecks der Fruchtblase
und zwar:

wann ist bei euch die Fruchtblase geplatzt also ich mein was habt ihr grad in dem moment gemacht, weil es muss ja irgendwie mit irgendwas zusammenhängen, zb wenn man die fenster putzt und sie dann platzt oder sonst was!
würd mich echt mal interessieren!

lg vero mit leon im bauchi

Beitrag von bina20 16.09.08 - 22:40 Uhr

Hallo

Mir is das bei zwei kindern nicht einmal passier.Habe mal gelesen das das nur bei 5-10% aller schwangeren passiert aber das is ja neben sache.

Man muss nix bestimmtes machen das sie platzt (ich weiss is schlecht ausgedrückt) die blase kann auch platzen wenn du ganz normal im bett liegst und schläfst,du wirst dann nur wach und merkst das was nich stimmt.

Alles gute weiterhin

glg bina mit jeremy und kjara

Beitrag von fatamoorgana 16.09.08 - 22:41 Uhr

also in meiner letzten ss ist meine fruchtblase geplatzt als ich grad bei ner vorsorge kontrolle war ( war schon 41+6 ssw) und auf der liege rumlag und ewig lang am ctg hing. hab also garnichts anstrengendes oder so in dem moment gemacht.
glg
fata 38 ssw

Beitrag von mira79 16.09.08 - 22:41 Uhr

hallo vero :-)

also bei meiner ersten schwangerschaft war das so:

1 uhr nachts wehen bekommen, in die wanne gegangen, fast nicht mehr rausgekommen, 2 stunden durch die wohnung gelaufen, 1 stunde tv geschaut, mann wach gemacht, der duschen gegangen...ich aufn balkon um frische lust zu schnappen, plätscher plätscher, fruchtwasser lief die beine runter ;)

ich stand also in eisiger kälte am 23.12.2001 um 4 uhr morgens aufn balkon...und hab nix gemacht ;)

lg Mira

Ps: warum willst du das wissen?

Beitrag von diniii 16.09.08 - 23:01 Uhr

Hallo,
ich lag abends auf der Couch, hatten 2 Freunde zu Besuch als es plötzlich feucht wurde #schwitz
Bin schnell auf Toi weil ich dachte, das wär Pipi #schein
Nun ja sooo viel passte aber schon lange nicht mehr in meine Blase, also Handtuch zw. die Beine und Freundin angerufen und bei urbia nach gefragt. Dann Männe Bescheid gesagt - die 3 waren grad angeregt am diskutieren und es war auf einmal totenstille und alle hatten die gleiche Farbe wie unsere Wände #huepf
Dann hab ich Mama und Schwiegis angerufen und dann sind wir los.
Das war abends gegen 20 Uhr einen Tag vor ET - um 22 Uhr waren wir im KH - um 03:55 am ET war Cedric da #freu

LG und alles Liebe
Nadine

Beitrag von plda0011 16.09.08 - 23:15 Uhr

Also ich lag nach einem recht aktiven Tag gemütlich mit meinem Mann auf der Couch rum und hab nen Film geguckt.

Da ist sie geplatzt.

lg
Dagmar

Beitrag von hannah_83 16.09.08 - 23:43 Uhr

Bei mir ist sie gar nicht geplatzt, sondern wurde von der Hebamme auf dem Kreisbett gesprengt.

lg Hannah mit Corvin *10.09.08

Beitrag von fabimama84 16.09.08 - 23:50 Uhr

Hi!

Ich war grade im Keller und habe am Kinderwagen rumgefummelt, dann lief es mir auf einmal die Beine runter ;-)

LG Bea

Beitrag von katzendame 17.09.08 - 06:06 Uhr

Hallo
bei mir war sie geplatzt,wiel ich einen tag vorher nen Autocrash hatte.
war bei glatteis auf einen baum zugeschlittert und kurz vorher zum stehen geblieben.
der schock saß aber trotzdem tief,das ich die ganze nacht noch am zittern war.
am morgen auf dem wc iss dann die blase geplatzt,obwohl noch 3 wochen bis zum et waren.
lg kathi