Ist da noch irgendjemand wach? Bin neu hier und würde gerne plaudern!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:07 Uhr

Hallo Ihr da draußen.

Ich habe vor ein paar Tagen diese Seite gefunden und mich mal angemeldet.
Bin in der 1.ÜZ, hatte die letzte Periode am 24.08.
Kann es vor Spannung kaum noch aushalten, da ich seit über einer Woche merkwürdiges an meinem Körper beobachte.
Wer will reden?

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:08 Uhr

Hallo,

ich bin noch wach.

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:10 Uhr

Hallo Maus2005!

Bist Du in der Hibbelliste?

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:11 Uhr

Diesen Monat nicht. Wollte es mal lockerer angehen. Nicht soviel Druck.

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:15 Uhr

Kannst Du auch die anderen Antworten sehen?

Beitrag von zaubermaus666 16.09.08 - 23:10 Uhr

Ich bin auch noch wach und langweilig ist mir auch :-p

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:13 Uhr

Hallo Zaubermaus666,

wie sollen wir Die die langeweile vertreiben?;-)

Beitrag von zaubermaus666 16.09.08 - 23:20 Uhr

Och, plaudern klang schon super ;-)

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:25 Uhr

Da scheinen ja noch mehrere wach zu sein.
Wie sieht es denn bei Dir aus? Auch 1. ÜZ?

Beitrag von zaubermaus666 16.09.08 - 23:28 Uhr

Nee, leider nicht!

Musst noch ne 1 ranhängen!

sind gerad im 11ten ÜZ....

Beitrag von anisha 16.09.08 - 23:16 Uhr

Hallo,
bin noch wach und hatte meine letzte Periode auch am 24.8. Sind auch im ersten ÜZ fürs zweite Kind.
Habe seit Tagen komische Anzeichen und heute ist mir mehrfach schwindelig geworden. Allerdings versuch ich das nicht überzubewerten, da ich aus meiner letzten KiWu-Zeit weiß, das man sich allerhand einbilden kann. Wann wolltest Du denn zum ersten mal testen?
Ich drück Dir die Daumen!
Lg, Anisha

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:18 Uhr

Hi,

wir üben auch fürs zweite Kind. Sind jetzt schon im 8. ÜZ. Für unsere Tochter haben wir 15. ÜZ geübt.

Beitrag von anisha 16.09.08 - 23:20 Uhr

Du hattest oben 1.ÜZ geschrieben. Trotzdem gutes Gelingen. Wann wirst Du testen?

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:21 Uhr

Morgen wollte ich den Frühtest mal wagen.
zu meinem mann sage ich auch schon ich wäre "Scheinschwanger".
Diese ganze Sache lässt mich richtig spinnen.
Habe noch keine Kinder.

Beitrag von anisha 16.09.08 - 23:23 Uhr

Ich glaube morgen ist bei mir noch zu früh. Ich werde bis Freitag warten. Hoffentlich halte ich das durch!

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:25 Uhr

Ich wünsche euch beiden viel Glück.

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:27 Uhr

Danke!
Gleichfalls.
Geht euch das auch so, dass Ihr irgendwann die innere Uhr habt ticken hören?

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:30 Uhr

Ich höre die noch nicht. Wir habe hin und herüberlegt wann der richtige Zeitpunkt für ein Kind wäre. Und dann habe ich die Pille weggelassen. Wenn man zuviel überlegt findet man immer Gründe dagegen. Deshalb haben wir uns gesagt wir lassen es auf uns zukommen. Haben eine stabile Beziehung und stehen beide im festen Arbeitsverhältnis.

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:32 Uhr

Da hast Du recht.
Wenn man sich so im Freundes- und Verwandtenkreis umhört, dann gibt es eh keinen perfekten Zeitpunkt.

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:30 Uhr

Ich muss dauernd an das Dancing Baby denken, wenn ich meine biologische Uhr ticken höre.;-)

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:32 Uhr

Was ist den das Dancing Baby?

Beitrag von laralapis 16.09.08 - 23:36 Uhr

Ally McBeal bildet sich doch ständig Sachen ein, die für sie in dem Moment ganz real sind, sie ist daher auch in Therapie. Eines Tages kommt sie in ihr Schlafzimmer und sieht ein computeranimiertes Baby durch ihr Zimmer tanzen zu dem Sound "Uga-Chacka,Uga-Chacka" oder so ähnlich. Ist schon länger her, als die Serie lief.

Beitrag von anisha 16.09.08 - 23:34 Uhr

Danke auch.
Bei mir war das sehr komisch mit dem KiWu. Ich habe ja schon eine dreijährige Tochter und wollte eigentlich nur ein Kind, da ich einen superstressigen Job habe. Eigentlich wäre eine Schwangerschaft bei mir sehr ungünstig bis katastrophal. Trotzdem habe ich seit einiger Zeit einen total ferngesteuerten Kinderwunsch. Jetzt laß ich das alles mal auf mich zukommen. Ich hoffe dass sich für alles eine Lösung finden wird, sobald ich schwanger bin.

Beitrag von maus2005 16.09.08 - 23:38 Uhr

Ich würde meinen Kinderwunsch nicht von der Arbeit leiten lassen. Klar Geld wächst nicht auf Bäumen, aber irgendwann sind die Wechseljahre da und arbeiten müssen wir dann noch sehr lange. Ich habe meinem Chef damals von unseren Plänen erzählt. Von seiner Frau bekam ich sogar Tipps.

Beitrag von anisha 16.09.08 - 23:40 Uhr

Bei mir ist das leider nicht so einfach, da ich selbständig bin und ein Tanzstudio leite, welches ich nicht so leicht aus der hand geben kann da ich niemanden habe der es übernehmen kann. ich müsste es also aufgeben, falls in meiner Schwangerschaft irgendwas nicht gut läuft und ich nicht mehr rumhüpfen darf, oder ich finde eben eine vertretung, aber das wird eher schwierig.

  • 1
  • 2