Guten morgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnegge28 17.09.08 - 07:02 Uhr

Guten morgen.
So erstmal ne runde #tasse
Bin erst seit kurzem hier drin u hab da ein paar fragen an euch.
ALso,bin erst ganz frisch ss und wollt mal wissen wie das bei euch war/ist,fühlt sich euer Bauch auch anderst an obwohl es noch sehr am anfang ist??Wie ist das beim Stuhlgang,hab da irgendwie bissl panik das ich dem kleien Krümelchen schade wenn ich mal drücke,kennt ihr das#hicks???Und dann denk ich oft,das ich wenn ich am nä.Donnerstag wieder zum arzt muss,er sagt das sich da nix mehr aufgebaut hat#schock....oh man,glaub ich mach mir viel zu viele Gedanken,oder??

Wäre schön wenn ihr mir nen Rat geben könntet...

Lg Dani#liebdrueck

Beitrag von gretchen1981 17.09.08 - 07:28 Uhr

liebe dani!

du machst dir eindeutig zu viele gedanken! genieß die ss einfach & freu dich, dass es geklappt hat :-)

mein bauch fühlte sich nicht anders an, aber ich wurde was ihn betrifft viel sensibler :-) und streichelte ihn von anfang an die ganze zeit *g*

beim stuhlgang hab ich eigentlich noch nie wirklich dran gedacht, dass ich das kleine rausdrücken könnte!

mach dir keine sorgen, der zwerg ist guuuuuut geschützt in seiner fruchthülle & auch sex schadet in der ss überhaupt nicht. dem kleinen kann nix passieren, keine sorge!

das mit den fa-terminen ist ganz normal! das wird dich aber die ganze zeit begleiten! immer dieses warten auf den nächsten termin, das ist für jeden schrecklich, aber da muss man durch *g*

aber wirst sehen, wenn der zwerg mal da ist, hört das mit den sorgen nicht auf, sondern, im gegenteil, wird noch schlimmer *g*

wie gesagt, genieß diese zeit einfach, es geht alles so schnell vorbei!

vlg

Beitrag von gsd77 17.09.08 - 07:35 Uhr

Guten Morgen,
ich kenne dieses Gefühl nur all zu gut. Leider hatte ich voriges jahr eine FG, deshalb habe ich mich die ersten 6 Monate so richtig verrückt gemacht. Was mir aber sehr half ist, ständig über den Bauch streicheln und viel mit dem Zwergchen reden.
Genieße die SS, denn ich konnte es bei meinen beiden Mädels kaum erwarten sie im Arm zu halten und nun sind sie schon 10 und 11 jahre:-)

Alles Liebe und eine schöne, ruhige SS!
LG