Fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke80 17.09.08 - 08:23 Uhr

So hab mal wieder ein paar Fragen:#kratz

Wann verschwindet denn dieser blöde Blähbauch?

Hab in 2 Wochen das Erst-Trimester-Screening. Erfolgt dann der US über dem Bauch oder immer noch vaginal?

Wann steigt denn die Gebärmutter in die Bauchhöhle auf?

Habe gestern im Internet gelesen das man am Tag nur 1-2 Tassen Tee trinken soll. Stimmt das?

Sorry wenn ich euch mit meinen blöden Fragen nerve aber vielleicht kann mir ja jemand drauf antworten.

Wenn ja dann schon mal vielen Dank #danke

LG #baby 10 SSW

Beitrag von tinar81 17.09.08 - 08:27 Uhr

Hallo erstmal.

Der Blähbauch bleibt unterschiedlich lang. Bei manchen tritt er gar nicht auf, andere haben ihn solange bis der eigentliche Bauch zu sehen ist.

Was das erste Screening angeht wurde das bei mir vaginal und über den Bauch gemacht.

Das ansteigen der Gebärmutter dauert noch relativ lange. Bei mir war es 21+0 als ich das erste Mal nen Fundusstand eingetragen hatte und das war dann N-2 was heisst dass der obere Rand der Gebärmutter 2 Finger breit unter dem Nabel war.

Was den Tee betrifft gilt das eigentlich nur für Tee mit Zusatz von Schwarzem Tee bzw. purem schwarzen Tee. Jeden anderen Tee kannst du Kannenweise trinken.

LG Martina, Sebastian fast 3 J und Viktoria ET-13

Beitrag von sunflower1309 17.09.08 - 08:29 Uhr

Guten Morgen!

Also, wann der Blähbauch verschwindet kann ich dir leider nicht sagen,- meiner hat sich in der 18.SSW in einen Babybauch verwandelt.
Wie der US gemacht wird, hängt immer vom FA ab,- meiner hat bis zu 15. SSW Vaginalultraschall gemacht, weil man so das Baby besser und deutlicher sehen konnte. Aber das handhabt jeder anders.
1-2 Tassen Tee nur??#kratz Davon hab ich ja noch nie was gehört,- trinke jeden Tag eine ganze Kanne voll Früchte- oder Kräutertee. Vielleicht bezieht sich diese Angabe ja auf Schwarzen Tee.
Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen!
Wünsche dir eine schöne Kugelzeit!

Viele Grüße,
Agnes+#baby22.SSW

Beitrag von wolke80 17.09.08 - 08:45 Uhr

Danke für eure Antworten, ihr habt mir sehr damit geholfen.

Ok, das mit dem Tee hätt ich auch alleine drauf kommen können das damit schwarzer gemeint ist. #klatsch

Ich wünsche euch auch noch eine schöne Kugelzeit #sonne

LG

Beitrag von gretchen1981 17.09.08 - 08:33 Uhr

der blähbauch geht dann meist über in einen babybauch :-) bei mir fing der bauch ca in der 12ssw zu wachsen an!

meinst du mit dem erst-trimester-screening die nackenfaltenmessung? wenn ja, wird die über den bauch gemacht!

beim tee kommt es drauf an, welchen tee! schwarztee sollte man zB nicht viel trinken, da dieser vergleichbar ist mit kaffee, den man ja auch meiden sollte in der ss!

lg

Beitrag von sunshine696969 17.09.08 - 08:35 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt in der 14. SSW und es wurde vorgestern immernoch Vaginal-US gemacht.
Was die Größe der Gebärmutter betrifft, ich weiß zwar nicht, ob das bei allen ähnlich ist, aber bei mir ist sie jetzt gerade mal S+1, also ein Finger breit über dem Schambein (wenn ich das richitg entziffern kann)
Wie ich dem Mutterpass entnehmen kann von meiner letzten SS, wächst die ab jetzt sehr schnell im Vergleich zu vorher.

In der 16.SSW war sie S+2 und in der 20.SSW dann schon N+3 (3 Finger über dem Nabel)

Das steht im Mutterpass im Gravidogramm bei "Fundunsstand, Symphysen- Fundunsabstand"

Wobei man ja auch sagt, dass die bei Mehrgebärenden schneller wächst, als bei Erstgebärenden.

Ich habe in der 17 SSW den nächsten Termin und meine FÄ meinte, dass sie dann den US über die Bauchdecke macht.

LG