Eisprungkalender

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von christian4 17.09.08 - 08:55 Uhr

Hallo,

hat hier jemand nach dem Eisprungkalender sein Kind gezeugt? Und wenn ja, ging das mit dem Geschlecht auf? Wie hoch ist die Trefferchance?

Bevor jemand wieder einen auf moralisch macht, es ist nur eine Frage..... Keep COOL.

Beitrag von rine74 17.09.08 - 09:06 Uhr

nee haben wir nich aber es kam alles nach wunsch;-)

hab es so bekommen wie wich will mädchen und jungen
:-D

so genug angegeben

Beitrag von alinasmama2005 17.09.08 - 09:16 Uhr

Den Kalender kann man getrost vergessen, denn der menschliche Körper ist leider kein Computer der so funktioniert wie urbia es errechnet...

LG Kristin

Beitrag von mitzl 17.09.08 - 09:42 Uhr

Huhu,

Du kannst es versuchen, es sind aber leider Ammenmärchen ;-) Früher sagte man, Spermien, die lang überleben, werden eher Mädchen, schnelle Spermien werden eher Jungs. Statistiken und Langzeitstudien geben aber nichts dergleichen her. Also Trefferchance 50:50. Trotzdem viel Spaß beim üben. :-p

LG Mitzl

Beitrag von anyca 17.09.08 - 09:45 Uhr

Mit den Zeitangaben des Kalenders ein Kind zeugen hat bei uns jetzt schon zweimal geklappt #huepf, aber wir haben es nicht auf ein "Wunschgeschlecht" angelegt.

Beitrag von whitewitch 17.09.08 - 16:02 Uhr

Bei uns war der Eisprungkalender ein Volltreffer. Hat so gestimmt wie es drin steht!!! Ich denke aber eh das man das Geschlecht beeinflussen kann, in dem Mann nach der "Regel" wie oben schon mal beschrieben Sex hat.

Beitrag von sunshine7505 17.09.08 - 17:58 Uhr

Hallo,
ich weiß bei meinen beiden Kindern genau wann sie gezeugt wurden. Ich habe im Nachhinein die Daten eingegeben und bei beiden stimmt es. ;-)
LG Katja mit ihren #sonne-chen Julia (3,5 Jahre) und Sebastian (3 Monate)