Größe & Gewicht - Schätzung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von floerchen 17.09.08 - 09:53 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere!

Da ich immer wieder lese, dass ihr euch Sorgenw egen der Größe und dem Gewicht eurer Zwerge macht (und ich das ja auch bis vor kurzem getan habe) wollt ich kurz meine Geschichte erzählen...

Bei den regelmäßigen Kontrollen war immer alles im Rahmen, bei der letzten meinte der Arzt dann "klein und leicht", aber noch im Rahmen. Im KH wurde dann gesagt sie ist 1,5 Wochen hinten nach!!!!!!!!!! 2 Wochen später wieder im KH war sie genau richtig!?!?

Geburt steht erst an, aber wie ihr seht, sind das alles nur Richtwerte also nicht verrückt machen!!!!

lg floerchen 39.ssw

Beitrag von evi-miri 17.09.08 - 10:00 Uhr

Das ist immer so ein komischer Schätzwert.
Bei mir war das in der 34 ssw., da wurde mein kleiner auf die 36 ssw. vorgestuft. Dann in der 38 ssw. wa er wieder normal#kratz.

Also , mach Dir kein Kopf , die Schätzungen können manchnal bis zu 800g schwanken.

lg evi

Beitrag von rmwib 17.09.08 - 10:03 Uhr

Och ich geb da auch nix drauf...
...erst hieß es immer "och soooo klein und soooooo zart" der wird ein ganz schmales Hemd (hat mich zwischendurch sogar zurückgestuft weil er immer meinte er wär zu klein), bei 35+1 im KH war er denn 2800 g schwer und der Arzt dort fragte ganz erstaunt ob ich mir sicher wäre mit meiner SSW weil das eher 2 Wochen weiter aussieht #bla#bla#bla

Ich bin TIERISCH gespannt was denn da nun TATSÄCHLICH rauskommt --- ein kleiner Zarter oder ein großer Dicker... genug Meinungen hab ich ja gehört dazu :-D

GLG

Beitrag von 1engel1 17.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo!

Also 2 Wochen zurück sind oft ganz normal. Mein 2. Sohn war ab der 33.SSW ganz 4 Wochen zurück. Eine Woche vor der Geburt hatte er aber nochmal sehr gut aufgeholt (500g) Das Gewicht selber wurde sehr gut geschätzt. Einen Tag vor der Geburt 3080g und dann bei der Geburt 3050g.

LG Silvana die nur zierlicher Kinder bekommt. (1. Sohn 2880g)

Beitrag von 17051976 17.09.08 - 10:18 Uhr

Hallo,
bei mir ist es auch jedesmal anders ;-).
Vor 4 Wochen hatte ich noch einen Brummer von Kind und mußte einen Glucose Test machen,der natürlich negativ ausgefallen ist :-[

Jetzt gestern habe ich wieder ein vollkommen normales ,zierliches Kind gehabt von ca. 51 cm und 2900 g.

Bin mal gespannt wie es beim nächsten Mal ist ?!:-p

Lg Isa die morgen in die 38 SSW kommt