auch wegen meerschweinschen frage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von vernergy 17.09.08 - 09:55 Uhr

hallo wir haben seit freitag 2 meerschweinschen und ich habe mal ne frage das eine macht änlische gereusche wie eine taube was is das habe schon im netzt geguckt aber nichts gefunden.
wisst ihr vieleicht was das für gereusche sind hat das was mit der paarung zu tun????

#danke schon mal

lg

Beitrag von julu1982 17.09.08 - 10:02 Uhr

Hi

schau mal hier

http://diebrain.de/I-verh.html

Hoffe ich konnte dir helfen. Mein eines Meerli versucht mich glaub ich mit dem Brommeln zu hypnotisieren. Er schaut mich dann immer ganz starr an und brommelt. Total süß!

Lg Julia

Beitrag von vroni1982 17.09.08 - 11:46 Uhr

Habt ihr zufällig ein/zwei Böckchen. Wenn ein Meeri mit den Hinterbeinen wackelt und dabei brummt (so als ob man mit der Zunge ein R rollt) ist das ein Balzverhalten. Unser Odin hat das auch nach der Sterilisation nicht abgelegt und ab und zu macht sein Schwesterchen es ihm nach (dann aber um Dominanz zu zeigen).

Achtung: Wenn Meeri´s zwitschern wie Vögel haben sie Streß. Am Besten ganz in Ruhe lassen und beobachten. Unsere ersten Meeri´s haben sich gar nicht verstanden und wir mußten sie trennen. Jetzt leben die mit 20 anderen in einem riesen Gehege, dass Halten Zuhause fand ich für die Kleinen eine Zumutung. Nur Sichtkontakt mit dem anderen....

Beitrag von vernergy 17.09.08 - 12:51 Uhr

das sind schwestern und das macht die nur zu ihrer schwester das hört sich an wie ein gurren von ner taube oder so änlisch zumindest.
habe nur gedacht ich frage mal nach ob eure das auch machen und der obere link hat mir geholfen.
danke für deine antwort.

lg

Beitrag von cloud07 17.09.08 - 15:36 Uhr

Das "zwitschern" kommt auch vor wenn Weibchen brünstig sind!
Bei uns ist es also alle paar Wochen mal so weit*G* eine der Damen tut das ganz gerne wenn sie heiß ist und Willy seinen Pflichten, für ihren Geschmack nicht genug nachkommt... dabe ist sie sonst eher genervt von seinem "berammel-versuchen".

Das "brummeln" klingt wie ein alter Motor und ist meist bei den Männchen zu hören, die machen das in längeren abständen um Wibchen oder anderen Männchen zu Imponieren, meist ist es verbunden mit einem Wiegeschritt des Hinterteils, so das es aussieht als tanzen sie.
Wenns eher so ein Zähne raspeln ist, das schon fast zischend klingt, ist es offenes drohen und soll abschrecken.