wir spüren zwergi immer noch nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3agnieszka24 17.09.08 - 10:36 Uhr

Hallo meine lieben,

ich meld mich auch mal wieder zurueck, nach einer wunderschönen Hochzeit, und den Umzug in unsere neune Wohnung möchte ich mich nun mal wieder melden! :-)
Unseren Bauchzwerg geht es gut, auch wenn weder ich noch mein Mann ihn spüren :-(
am Donnerstag letzte Woche waren wir beim FA und dieser sagt es liegt immer noch daran das unser Zwerg seit der 7 ten Schwangerschaftswoche quer liegt:-( und so wissen wir auch nicht was es wird.. es ist unser erstes baby und ich hab mir immer vorgestellt seit anfang der Schwangerschaft wie schön es sein muss wenn man sein Baby entlich im Bauchi spürt .. #heul

Beitrag von 1engel1 17.09.08 - 10:41 Uhr

Hi

Musste erstmal schauen wie weit du denn bist. Schon komisch das du in der 27.SSW noch nichts spührst, aber wenn dein FA sagt das liegt an der Querlage dann muss es wohl so sein.

Wünsche dir noch alles liebe zur Hochzeit. Wir haben vor 3 Wochen geheiratet und wissen leider auch noch nicht was es wird, da es immer in BEL liegt und genau die Füße liegen davor.

LG Silvana 26.SSW

Beitrag von 3agnieszka24 17.09.08 - 11:08 Uhr

ich hab am 23.08 geheiratet also kurz nach dir! und ich wuensche dir ebenfalls alles liebe zur hochzeit! ich hoff ich kann zwergi bald spüren ich kanns kaum abwarten

Beitrag von rmwib 17.09.08 - 10:41 Uhr

Du bist in der 27.SSW und merkst das Kind GAR NICHT? #kratz

Ich hatte Mucki auch quer liegen bis zur 29.SSW da hat er sich denn geburtsbereit nach unten gedreht mit seinem Köppi....

Aber zu merken war er auch da immer deutlich.

Findet Dein Arzt das normal?

Meiner hat so ab 22.SSW auch bei jeder VU gefragt ob er sich regelmäßig bewegt usw.---

#kratz

Ist ja komisch aber LANGE musste bestimmt nicht mehr warten... oder Du merkst den Zwerg und checkst es nicht oder sowas ;-)

Wird schon :-D

GLG

Beitrag von 3agnieszka24 17.09.08 - 11:09 Uhr

ich hoffe ich muss lange nicht mehr warten kanns kaum abwarten, ich will entlich wissen wie sich mein bauchzwerg anfüllt

Beitrag von tinalein83 17.09.08 - 10:47 Uhr

Find ich auch komisch. Ich hab Dustin schon so ab der 18.SSW gespürt, also so richtig.

Kann natürlich sein, dass dein Baby nach innen strampelt.


Legst du dich denn immer mal auf's Betti und hörst in deinen Bauchi hinein? Also "konzentrierst" dich auf ihn und sprichst mit ihm???

Dustin und ich unterhalten uns immer richtig. Das total klasse.

Oder hast du ne Spieluhr? Ab auf deinen Bauchi damit. Die Lütten reagieren drauf.

LG Christina 35.SSW

Beitrag von 3agnieszka24 17.09.08 - 11:11 Uhr

klar konzentrier ich mich auf den zwerg manchmal denk ich auch das da was klopft, aber irgenwie is des ganz kurz und einmal und dann dnek ich warscheinlich bild ich mir des ein weil ich es mir so sehr wuensche! und das mit der spieluhr werd ich mal ausprobieren danke dir :)

Beitrag von yvivonni 17.09.08 - 10:48 Uhr

Das finde ich aber auch komisch, das du es nicht merkst. Mein Pummelchen lag bis zur 23.Woche Quer, und merken tu ich ihn regelmäßig seit der 15.Woche.#kratz
Aber es wird noch kommen.


LG Yvi

Beitrag von marlinah 17.09.08 - 10:54 Uhr

Heya,

also ich finde es sehr merkwürdig. Mein ET ist ein Tag vor dir und ich spüre meine Maus seit der 17ten Woche.
Vor etwa 2 Wochen hat sie sich gedreht und liegt in SL, davor auch jedes Mal in Querlage. Ab und an habe ich gespürt, wie die Tritte leicht gegen die Hüftknochen gingen, auch ein Schieben und Drücken an der Bauchdecke. Die Kleinen bewegen sich so viel in der Gebärmutter und ich habe etwa von der 23-25ten Woche gemerkt, wie sich das Kleine täglich in eine andere Richtung drehte.
Vielleicht hast du deinen Arzt ja missverstanden und er meinte, du merkst ihn nicht, weil du eine Vorderwandplazenta hast und nicht, weil es in Querlage liegt.
Übrigens konnte meine Frauenärztin trotz der Querlage auch sehen, was es wird. Wobei es da wohl drauf ankommt, wie es in Querlage liegt. Mit dem Gesicht zur Bauchdecke, nach oben, unten oder nach hinten ...

Wenn du mal eine sehr ruhige Minute hast, dann leg dich auch den Rücken, oder leicht auf die Seite. Dann atme regelmässig und kräftig durch den Bauch. Bei meiner Maus merke ich, dass sie dann sehr aktiv wird.
Vielleicht klappt es ja bei dir.

Hattest du schon CTG ? Bei mir hat sie sich gegen diese komischen "Dinger" gewehrt und dagegen geklopft wie doof. :)
Wenn du schon eine Hebamme hast, sprich sie mal auf das Thema Kindsbewegungen an. Selbst mit Vorderwandplazenta solltest du sie schon seit gut einem Monat spüren.

Übrigens überleg dir mal, einmal zu nem andern Frauenarzt zu gehen. Ich finde das, was du über ihn schreibst, nicht gerade dolle.

Beitrag von 3agnieszka24 17.09.08 - 11:00 Uhr

ich hab ihn selbst angesprochen ob es sein koennte das ich eine voderewandplazenta hab das ich mein baby net spür er war selbst ueberrascht und dann hat er geswchaut udn meint es liegt an der querlage

Beitrag von marlinah 17.09.08 - 11:06 Uhr

hu,

da habe ich ja gerade ganz dumm geguckt, als ich das gelesen habe.
Schau mal ins Telefonbuch und sieh zu, dass du so bald als möglich einen anderen Frauenarzt findest. Ich wurde schon ab der 15ten Woche gefragt, ob ich meine Maus spüre.
Ich finde, dein Frauenarzt geht die Sache zu lapidar an, da würde ich mich ja gar nicht wohlfühlen.
Lass dich nicht abspeisen, immerhin bist du schwanger und nicht er. Weil es für ihn Routine ist, heisst es nicht, dass du dir auch nicht so den Kopf machst. :)

Beitrag von angie07 17.09.08 - 11:08 Uhr

Gratuliere noch zu der hochzeit..

also mein kleiner zwerg macht was er will.
Von einigen höre ich das sie immer mal wieder stunden lang radau haben und mein männe da drinne ist so was von faul.
Was mir aufgefallen ist das ich ab und an ne beule habe die sich nicht verschieben lässt und habe mit meiner Hebamme gesprochen die meinte das der kleine dann wenn er den po raus streckt und ich die beule habe dann nicht spühren kann weil er nach hinten austritt zum rücken.
Naja egal ich lege ab und an klassische musik auf oder spieluhr und wenn es ihm gefällt dann rührt er sich auch mal.
Ansonsten denke ich teilweise hat er ein gutes Schwimmbad und kann sich drehen wie er will.
Wünsche dir alles gute.

Beitrag von sumamaso 17.09.08 - 11:05 Uhr

Hallo

also mein kleiner Mann liegt auch quer und ich habe eine VW Plazenta aber seit der 20. SSW merke ich ihn und manchmal macht es auch aua.

Das wird noch kommen. Wenn ich meinen mal nicht so spüre ärgere ich ihn immer. Ich lege mich auf den Rücken und drücke leicht mit meiner Hand gegen meinen Bauch und dann geht es ab die Post.

Probiere das doch mal aus, vielleicht meldet sich dein kleiner Bauchbewohner.

LG Susi (24. SSW)