wielange

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lee2085 17.09.08 - 10:38 Uhr

hallo wollte mal fragen bis was für ein alter man den 4 std ryhtmus einhalten muss!!!meine die werden ja grosser und hunriger oder nicht??

lg lee mit joel 23.06.08

Beitrag von emmy06 17.09.08 - 10:47 Uhr

Hall....

man *muss* den 4-Stunden-Rhythmus weder bei Mumi, Pre oder 1er einhalten.
Alles kann und sollte nach Bedarf des Kindes gefüttert werden.

Komplett mit Milch ernährt (gestillt) trank Tom alle 90 Minuten und das über 4 Monate. Erst dann hatte er Abstände von 2-3 Stunden.
Selbst jetzt hat mein Sohn eine 3 Stundentakt und das obwohl er tagsüber nur Brei, Brot usw, isst.

Wir essen und trinken doch auch nicht nur alle 4 Stunden etwas. Milch ist für Babys nuneinmal beides, Essen und Trinken.


LG Yvonne

Beitrag von c18 17.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo!
Ich lese das hier so oft im Forum und wundere mich.
Nach der Geburt hat mir zb niemand im Spital gesagt, dass ich einen 4 Std. Rhythmus einhalten soll, sondern Stillen bzw. Flasche nach Bedarf, denn ein Baby ist ja keine Maschine und hat unterschiedlich Hunger und Durst.
Eines weiß ich aber bestimmt...es sollten, wie gesagt sollten, etwa 90 min. zw. dem Füttern liegen, dann kann der Darm besser verdauen und ist nicht immer in Aktion.
So kann man auch am ehesten Blähungen und Diverses vermeiden.
LG M