Tipp gesucht bei Tomatenflecken außer in der Sonne trocknen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von garinca 17.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo,

bisher habe ich die Karotten- und Tomatenflecken immer ganz gut rausbekommen, indem ich die Sachen in der Sonne getrocknet habe. Aber das funktioniert bei dem Wetter derzeit leider nicht mehr ;-)

Jetzt habe ich die Sachen mit diesem Vanish-Spray ordentlich eingesprüht und dann bei 60C gewaschen, aber es ist trotzdem noch alles fleckig.

Hat jemand noch einen tollen Tipp? Welche Fleckenmittel benutzt ihr?

Vielen Dank

garinca

Beitrag von simone_2403 17.09.08 - 11:22 Uhr

Hallo

Gallseife.Musst du aber gleich ordentlich einschmieren mit,also auf frische Flecken.

lg

Beitrag von garinca 17.09.08 - 12:19 Uhr

Danke, aber das mit den frischen Flecken ist bei mir meistens so ne Sache, weil ich das immer vergesse und dann sind sie halt doch schon eingetrocknet.

Oder die Flecken sind vom Vormittag aus der Kita und dann eben auch nicht mehr frisch, wenn Elias wieder zu Hause ist....

Aber trotzdem vielen Dank und vielleicht probiere ich Gallseife einfach trotzdem!

Beitrag von bibi-g 17.09.08 - 11:53 Uhr

Hallo,
ich schmiere meine Flecken mit Babyöl ein und bearbeite sie mit einer weichen Bürste.
Anschließend mit Spülmittel damit kein Ölfleck bleibt.
Dann ab in die Waschmaschine.. sauber :-D

den tip hab ich von einer Internetseite für Junggesellen ;-)


lg bibi+James

Beitrag von garinca 17.09.08 - 12:17 Uhr

Danke für den Tipp.

Muss man das machen, wenn der Fleck noch frisch ist, oder geht das auch bei eingetrockneten Flecken?

Machst Du das Spülmittel einfach nur drauf, oder muss das auch noch mit der Bürste eingerieben werden?

Beitrag von bibi-g 17.09.08 - 12:21 Uhr

Es funktioniert auch bei eingetrocknetem.
Das Spülmittel verteile ich dann auch noch mit der Bürste so das ich mir sicher sein kann, das kein Öl mehr dran ist.

lg Bibi

Beitrag von snoopster 17.09.08 - 11:56 Uhr

Hallo,

ich hab den Gallseifen Roller von Dr. Beckmann daheim. Den hat meine Ma mal bei schlimmen Flecken benutzt, und danach war wirklich alles wieder sauber!
Das Ace von SchwieMu hat nicht so toll gewirkt!

Tomatenflecken direkt hatte ich jetzt noch nicht, bin sonst aber durchaus zufrieden!

LG Karin

Beitrag von garinca 17.09.08 - 12:20 Uhr

Danke für den Tipp! Den werd ich mir besorgen!

Beitrag von kruszynka17 17.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo

ich bin sehr zufrieden mit dem Sil Spray (eins für alles )
Bis auf alte flecken geht alles ab.

LG Adrianna