Brauche mal einen Rat!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kmarotz 17.09.08 - 10:52 Uhr

Hallo erfahrene Muttis,

mein Kind (1 Jahr) ist letzte Nacht gegen 2 Uhr aufgewacht und hat geweint, scheinbar hatte er schmerzen (Zähne oder Bauch?). Habe ihm ein Fläschen Milch gegeben, das hat er wieder ausgebrochen. Nachdem er Nurofen bekommen hat ist er auch gut wieder eingeschlafen. Heute Morgen wieder Milch gegeben. Der erste Schluck ist nicht mal im Magen angekommen, wieder gebrochen. Habe ihm dann etwas Saftschorle angeboten, die ist drin geblieben. Kind hat kein Fieber und ist ganz fidel. Habe ihn in die Kita gebracht und bis jetzt noch keinen Anruf erhalten ihn wieder abzuholen. Ich vermute, dass das Brechen heute Morgen nur Ekel vor der Milch war.
Nun meine Frage: Was gebe ich ihm, wenn er nun keine Milch mehr anrührt, weil er sich ekelt?
Er bekommt noch morgens und abends ein Fläschchen Milch.

Hoffe auf viel Tips!

LG
Katja + Arne (der hoffentlich nichts ausbrühtet)

Beitrag von babylove05 17.09.08 - 11:06 Uhr

Bekommt er noch Pulvermilch oder richtige Milch ???

Wenn es Pulvermilch ist , versuch es mal mit richtiger Milch .

Aber es kann schon sein das es kein ekel war sondern wircklich was vom magen her, wenn ich Magen Darm probleme hab , beleibt vieles auch unten , nur Milchprodukte oft nicht , wuerde es einfach mal weiter verfolgen bevor du nun leich die Notbremes ziehst

Lg Martina

Beitrag von kmarotz 17.09.08 - 13:03 Uhr

Hallo Martina,

noch bekommt er Milchpulver. Werde ihm heute abend mal beides vorbereiten. Erst mal schauen wie er heute in der Krippe gegessen hat und wie er so drauf ist.

Vielen dank schon mal für deine Reaktion.

LG Katja