Babyakne? Ich stille!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von klan82 17.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo!

Mein kleiner (8 Wochen alt) hat seit ca. 3 Wochen hässliche rote Flecken im Gesicht und auch am Oberkörper. Die Haut ist da ganz trocken. War mit ihm beim Kinderarzt und der sagt das es von mir kommt, weil ich stille es aber unbedenklich ist. Die Flecken sind letztens wieder weg gewesen und seit gestern sind sie wieder da. Der Kinderarzt meinte auch das es geht und wieder kommt. Hab irgendwie Angst das es doch was anderes ist. Habt ihr Erfahrungen damit?

L.G. klan82 mit Justin *03.06.05 und Elias *21.07.08

Beitrag von qrupa 17.09.08 - 11:03 Uhr

Hallo

solange es nicht entzündet ist oder dein kleinr sich ständig kratzt weil es jucktist es wohl wirklich nichts anderes und tatsächlich ganz normal.

LG
qrupa

Beitrag von aloisiamaria 17.09.08 - 11:06 Uhr

ne Freundin von mir hatte des mit Ihrem Sohn auch die Hebamme hat Ihr damals empfohlen Muttermilch drauf zu tun und des hat super geholfen
lg aloisiamari

Beitrag von babylove05 17.09.08 - 11:08 Uhr

Versteh zwar nicht was das mit Stillen zutun hat , den du keonntest mit der Muttermiclh auch Schadstoffe oder Fremdstoffe weiter geben auf die dein Kind allergisch reagieren koennte , aber auch ich denk das es bei deinem Wurm ganz normale Babyakne ist, solang es nicht juckt und dein Wurm quengelt, scheint es nicht zustoeren.

Darian hatte das auch vorallem im Geschicht und nach ein paar wochen war alles wieder weg

Lg Martina

Beitrag von kitty0280 17.09.08 - 11:43 Uhr

Babyakne haben auch Flaschenkinder! Das kommt meist wenn sich die Hormone im Kindlichen organismus umstellen! Ist harmlos!