Fängt jemand auch noch mal von vorne an??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maso1214 17.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, wer auch noch mal von vorne anfängt.

Meine großen Mädels sind jetzt 14 und 12.

Manchmal kriege ich schon Panik, wieder von vorne anzufangen.

PS. Die Kleine war nicht geplant, aber mittlerweile ist die Freude groß....

LG Moni 26.SSW

Beitrag von babywunsch4 17.09.08 - 11:14 Uhr

ja ich #herzlich

Beitrag von princss 17.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo Moni,

Mein Sohn ist zwar erst 7 Jahre,aber trotzdem ist das auch für mich schon eine Weile her......

Aber das werden wir schon meistern:-)


LG Nicole14.SSW

Beitrag von fee09 17.09.08 - 11:15 Uhr

Hallo,also ich selber nicht,da meine Motte dann erst 3 ist,aber meine 2 Freundinnen 32 und 38 haben beide dieses Jahr einen Nachzügler bekommen und hatten zuanfang auch Angst,aber bei denen läuft das super,die grossen sind total stolz auf das Geschwisterchen..


Lg fee

Beitrag von sternchen-80 17.09.08 - 11:16 Uhr

Hy

mein großer ist 7 jahre und wir fangen nochmal von vorne an...manchmal lachen wir drüber....wie dumm wir sind nochmal alles von vorne, aber war ja so geplant und in 3 wochen ist es soweit....

Alles liebe und gute weiterhin......

LG ich in der 36 SSW

Beitrag von sumamaso 17.09.08 - 11:18 Uhr

Hallo Moni,

ja ich. Meine Tochter ist (wird) im Oktober 5 Jahre alt.

Eigentlich habe ich gesagt nach der Entbindung (war der Horror) nie wieder. Mein Mann wollte immer zwei und er hatte sich auch damit abgefunden. Und jetzt bekommt meine große einen Bruder, wir freuen uns tierisch darauf.

Nachdem meine Tochter so 2 Jahre alt war, habe ich alles weggeben was ich hatte außer Kinderwagen und Stubenwagen.

Naja, macht ja auch spaß shoppen zu gehen.

LG Susi (24. SSW)

Beitrag von josili0208 17.09.08 - 11:26 Uhr

Als mein Sohn geboren wurde, war meine Tochter knapp 7 ;-)
Nun kriegen wir noch eins, das wird dann richtig schön lustig

Beitrag von mandragora58 17.09.08 - 11:31 Uhr

hallo
bei mir sehr ähnlich...
hab 2 große die sind voraussichtlich wenn das baby da ist grade 12 und 14. und bei uns war der nachwuchs zwar ein wunschkind, aber trotzdem ein unfall#schein

und im moment merk ich, was das wirklich bedeutet: von anfang...
hab gaaar nix mehr an babysachen und so...

wie ist das bei dir? kommen die großen schwestern klar damit? freuen sie sich?

lg do (31.ssw)

Beitrag von maso1214 17.09.08 - 11:54 Uhr

Hallo,

ich noch mal....

Babysachen gibts bei uns natürlich auch nicht mehr. Finde aber gerade wieder Spaß am Babyshoppen.

Meine 14 Jährige ist begeistert. Möchte mit ihrer Schwester zum Babyturnen, Krabbelgruppe usw. Die "Kleine" meinte gestern noch für sie wäre es total unwirklich, dass sie noch mal eine Schwester bekommt. Hat doch so ihre Probleme damit, glaube ich.... und dann ist ja auch noch die Pupertät....

Schreib mal wie es bei Euch ist.

Beitrag von rocknrollmaus 17.09.08 - 11:59 Uhr

Hallo

Ja ich bin so eine Mami.
Bei der Geburt unserem Vorletzten waren unsere Großen fast 17 und fast 15 Jahre alt der kleine wird jetzt im Oktober 2 Jahre alt aber wie sollte es noch kommen ich war kurz nach der Geburt wieder Schwanger und unser letzter Nachzügler wird im Oktober schon 1 Jahr alt.

Aber wir haben einen Vorteil gefunden das die ersten beiden schon älter sind: sie sind Prima Babysitter und wir brauchten uns dadurch keine Fremde ins Haus holen wenn wir mal weg möchten.

Den Neuanfang hatten wir uns Schwieriger vorgestellt aber es lief besser wie wir dachten.
Die Grossen haben mir die Kleinen ganz viel abgenommen so das ich auch mal was für mich tun konnte ( Baden oder einfach mal nee Stunde abschalten).

Jetzt von sie 2 und 1 Jahr alt werden ist es anstrengender weil beide soviel Dummeszeug im Kopf haben das man garnicht immer HInterher sein kann.

Aber du wirst es schon Schaffen.

Liebe Grüße

rocknrollmaus mit 4 Kindern 18, 16, 2 und 1 Jahr

Beitrag von katzendame 17.09.08 - 12:31 Uhr

Hallo
ganz so alt wie deine 2 sind meine nicht,aber dnenoch fast 10 jahre und 7 jahre alt.

dann wurde ich ss mit zwillingen,nicht wirklich geplant.

Leider lebt nur noch eins,aber bin froh,das es wenigstens einer geschafft hat,auch wenn ich gern beide gehabt hätte.

hatte absolut nix mehr da,rein gar nix. alles weggegeben und musste nun alles wieder neu beschaffen.
wenn die letzte Lieferung die Woche kommt habe ich alles soweit denke ich.

Panik habe ich auch ein wenig,wieder sowas kleines im Arm zu halten und kanns mir auch gar nicht vorstellen.
aber das kommt schon,wenn er erst mal da ist.

das einzisgte ,wo ich vielleicht nicht mit klarkomme,das es nur noche iner iss. Glaube da mus ich immer dran denken und das wird mich den rest meines Lebens begleiten.

lg kathi

Beitrag von guppy77 17.09.08 - 12:41 Uhr

huhu

ich fang von vorn an.

meine tochter wird jetzt 15 .. ja und nun der kleine nachzügler. aber ich bin noch jung und denke das es gut klappt alles.

lg guppy

Beitrag von wunschkind3 17.09.08 - 12:57 Uhr

Ja ich, aber mein Nachzügler bleibt nicht allein.

LG Wunschkind3 #baby16J+#baby11J+#baby15Monate+#ei9.Ssw

Beitrag von crabby 17.09.08 - 14:12 Uhr

hallo,

ich gehöre auch zu denen, die nochmal anfangen - freue mich aber riesig auf meinen 4. Jungen

lg
Crabby#baby17,#baby 15,#baby 6 + #ei ( Et -57)

Beitrag von karina27 17.09.08 - 20:04 Uhr

hallo

Unser Großer wird im November 7 Jahre. wir basteln aber auch schon seit 2006 an ein Geschwisterchen. sollte bis jetzt ja leider nicht sein.
hatte im Mai 07 in der 11 SSW Missed Abortion, dann im August 07 eine ELSS und im Januar 08 ein Windei

ich hoff es get diesmal gut...

LG karina