Hat es bei ihm nicht gefunkt?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von So unglücklich verliebt 17.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin ein wenig ratlos und hätte deshalb gerne mal Eure Meinungen.

Ich habe über das Internet einen Mann kennen gelernt, mit dem ich mich bisher drei mal getroffen habe. Beim ersten Treffen hat es mich getroffen wie der Blitz (ich bin übrigens keine zwanzig mehr).

Ich war zwei Jahre lang Single, habe viele Männer getroffen, aber nie hat es gekribbelt bei mir. Dieser Mann nun wirkt auf mich absolut unwiderstehlich. Er hat eine Ausstrahlung und ein Selbstbewusstsein, ich war sofort hin und weg. Ich hatte Schmetterlinge im Bauch, mir war übel, mir ist sowas in meinem Leben noch nie passiert. #schock

Er fand mich wohl auch sehr nett, wir haben uns super unterhalten, er hat gemeint, ich wäre total süß, und gkeich nach dem ersten Date hat er mich angerufen, sich für den schönen Abend bedankt und gefragt, wann er mich wieder sehen darf. Wir haben uns zwei Tage später wieder getroffen, sind essen gewesen. Leider ging es mir an diesem Abend nicht so gut, dass er mich recht schnell wieder nach Hause gebracht hat.

Bei unserem dritten Treffen ist er zu mir nach Hausse gekommen. Ich war etwas kränklich, und er hat mich besucht. Wir haben uns gut unterhalten, fern geschaut, gealbert und ziemlich wild auf der Couch herum geknutscht. Ich fand es ziemlich leidenschftlich. Als ich merkte, dass er auch weiter gehen würde, musste ich meinen Kopf einschalten und habe ihm dann gesagt, dass ich nicht so schnell mit einem Mann schlafe.

Er ist dann nachts irgendwann gefahren, wir sind küssend und Händschen haltend an die Haustür gegangen, ich dachte, er ruft noch auf dem Heimweg an und sagt mir, wie schön er es fand. Ich war mir sicher.

Tja, da habe ich wohl absolut verkehrt gelegen, denn er hat sich nicht mehr gemeldet, obwohl ich dachte, dass es ihn nun auch total erwischt hat. #kratz Ich war mir total sicher.

Nach zwei Tagen habe ich ihn dann angerufen, und gefragt, was eigentlich los sei, und er meinte dann, er könne die ganze Sache mit mir überhaupt nicht einschätzen. #kratz Er könne MICH nicht einschätzen.

Das habe ich nun überhaupt nicht verstanden.

Wir haben dann noch ein wenig diskutiert, aber gemeldet hat er sich seitdem nicht mehr, das ist nun eine Woche her.

Ich bin ratlos und weiß nicht, was ich machen soll. Soll ich ihn noch mal anrufen?? Wie seht Ihr die Sache?

#danke

Beitrag von muggles 17.09.08 - 11:19 Uhr

Ruf ihn bloss nicht an. So wie es aussieht, wollte er nur mit Dir in die Kiste.

Sollte dem nicht so sein, wird er sich melden.

Claudia

Beitrag von nick71 17.09.08 - 18:20 Uhr

Dem kann ich mich nur anschließen.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 17.09.08 - 11:19 Uhr

Ruf ihn nicht an.

Der wollte nur was für`s Bett. Es hat nicht geklappt, also sucht er sich die Nächste.

Gerade im Internet läuft man Gefahr, dass sich sowas abspielt.

Kopf hoch und viel Glück noch.

LG

Beitrag von bee55 17.09.08 - 11:22 Uhr

Hmm, also ganz ehrlich hört sich das für mich so aus der Ferne an, als wollte er Dich nur ins Bett kriegen. #schock
Denn wenn er sich nicht meldet, weil er Dich nach so kurzer Zeit nicht einschätzen kann, dann hat der Gute wohl keinen langen Atem.
Sorry, aber wenn Mann so schnell aufgibt, weils nix gelaufen ist dann scheint es mit Gefühlen bei dem nicht weit her zu sein.
Ob Du dich nochmal meldest: gute Frage. Mir persönlich würde es keine Ruhe lassen, schon garnicht wenns mich so erwischt hätte wie Dich. Stolz hin oder her um eine (1!) Ausprache würde ich ihn bitten. #schwitz

LG und alles Gute Bianca

P.S. Und wenn er net mehr reden mag mit Dir, dann hat er Dich eh nicht verdient #liebdrueck

Beitrag von So unglücklich verliebt 17.09.08 - 11:30 Uhr

Danke für Eure Antworten. Ja, so ähnlich habe ich es mir ehrlich gesagt auch schon gedacht.

Was ich nicht so ganz verstehe ist, dass er mir genau das erzählt hat. Dass er mal ein recht lockerer Vogel war, und dass er endlich eine feste Partnerschaft möchte, und ein Kind. Dass er seit seiner letzten, langen Beziehung, die aber schon jahrelang beendet ist, nicht mehr verliebt war.

Das habe ich ihm auch geglaubt (mir hätte er das nicht erzählen müssen, um mich zu "kriegen", ich hatte ihm schon vorher gesagt, dass ich gar nicht weiß, ob ich ein Kind will...)

Und warum sagt er, er kann mich nicht einschätzen? Wahrscheinlich, weil er ja irgendwas sagen muss, oder??

Männer..... :-[ Muss ich dann wohl abhaken...

Beitrag von zwergenkoenigin21w 17.09.08 - 11:33 Uhr

Männer erzählen vieles, wenn der Tag lang ist und sie einen in`s Bett kriegen wollen.

Hak ihn einfach ab.

Schade nur, dass Du Gefühle investiert hast. Ich fand bei meinen Internet-Dates bis auf einen niemanden so interessant, dass ich ihn ein zweites Mal hätte treffen, geschweige denn mit ihm telefonieren wollen.

Beitrag von asimbonanga 17.09.08 - 14:46 Uhr

Ein Mann, der gleich am Anfang von fester Beziehung und KIND spricht - kannst du vergessen.

Beitrag von So unglücklich verliebt 17.09.08 - 16:15 Uhr

Also, das ist ja wohl echt Quatsch.... Ganz schönes Schubladendenken... #augen

Beitrag von asimbonanga 17.09.08 - 16:50 Uhr

Das war doch in diesem Fall so durchsichtig.Trifft auf Single-Frau u.s.w.
Manche Männer glauben zu wissen mit welchen Themen sie eine Frau weichklopfen können. Erfahrungsgemäß ( ich bin schon ein paar Tage unterwegs ) drängt es die wenigsten Männer solche Themen gleich am Angang zum Thema zu machen.

Beitrag von jacky 17.09.08 - 13:41 Uhr

Doofer Typ aus dem Internet, der nur ein Betthäschen gesucht hat. Scheiß auf ihn. Solche findest zu Hauf an jeder Ecke! Und im Internet tummeln sich besonders viele davon!

Beitrag von jacky 17.09.08 - 13:42 Uhr

by the way: Besuch doch mal sein Profil. Ich wette, der ist schon wieder munter beim chatten mit anderen...

Beitrag von jacky 17.09.08 - 13:42 Uhr

Ich nochmal: Und leg dir mal ein Fake-Profil zu. Wetten, er schreibt auch "dich" an?! Und erzählt "dir" das Gleiche?

Beitrag von sheltie 17.09.08 - 13:51 Uhr

der wollte dich nur ochsen

Beitrag von frieda05 17.09.08 - 13:59 Uhr

Ochsen können doch nicht #augen

dann eher "bullen"

GzG
Irmi

Beitrag von bonovoxx 17.09.08 - 17:24 Uhr

ist doch klar:

du hast ihn nicht rangelassen - bist also uninteressant. der hat keine lust lange zu warten und das spiel des "pflänzchen rührmichnichtan" zu spielen.

echte gefühle hat er nicht entwickelt. männer sind jäger. die bleiben immer am ball, wenn sie interesse haben.

bono

Beitrag von paulfort35 18.09.08 - 09:07 Uhr

Es wäre aber auch möglich, dass er verletzt ist; vielleicht hat er alles ganz andesr erlebt als Du: erst das Knutschen auf dem Sofa um ihn heiß zu machen - und dann nichts. Da hat er sich evtl. abgeblitzt und nicht begehrt gefühlt.

Ich würde ihn anrufen und daüber reden - und solche Situationen mit heissem Geknutsche erst einmal vermeiden, bis Du weisst, woran Du bist.