Heute vor 3 Monaten !

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Nun sind schon 3 Monate vergangen, aber mir kommt es vor, als wenn es gestern gewesen is, wo ich um diese Zeit mit dieser schrecklichen Hebamme im Kreissaal lag :-[ ich bekomme einfach ihre Sprüche nicht aus meinen Kopf ! Kann mich noch genau erinnern wo sie zu mir meinte, jetzt haben sie ja was sie wollten, zwei Frühchen :-[ und hören sie auf zu heulen !

Man es ging dann auf einmal alles so schnell und ich bin so froh, dass es meinen beiden heute so gut geht ( neue fotos in der Vk ) und sie nun riesen Fortschritte machen !

Ach man, ich wünschte, ich könnte so einige Dinge einfach vergessen #schmoll
Ansonsten ist alles bestens, Jacy nimmt weiter kräftig zu und beide können nun ihre Köpfchen sehr lange alleine halten #huepf nur leider brauchen sie momentan alle 3 Std ihre Flasche und ich komme aus wickeln und füttern kaum noch raus #schwitz

Lg
Michaela

Beitrag von sternchen-80 17.09.08 - 11:32 Uhr

Warum sagt deine Hebi sowas????

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 11:40 Uhr

Meine war es nich, war der Drachen vom Kh !

ich hab nunmal drauf bestanden, dass der oberarzt nochmals doppler macht, obwohl er lieber noch 1-2 wochen warten wollte und sie erst dann holen !
30 Min nach dem doppler waren meine beiden Mäuse dann da, also war meine angst berechtigt und trotzdem haute sie solche sprüche raus #schmoll

Beitrag von 20041980 17.09.08 - 11:35 Uhr

Wie bitte???? Das hätte sie mal zu mir sagen sollen #aerger

in welcher woche sind die beiden denn gekommen???
wiegroß und schwer waren sie???


lg. manu

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 11:42 Uhr

sie kamen in der 33 ssw ( 32+2 ) und wogen 1455 gramm und 1620 gramm !

Jacy war 41 cm groß und Josy 42 cm !

Beitrag von 20041980 17.09.08 - 11:45 Uhr

Mein Sohn kam auch in dieser SSW zur Welt und er war 1767 gramm und 41 cm. Und wie lange mussten beide in der Klinik bleiben??? Mein Sohn musste noch 7 Wochen da bleiben. Heute bin ih in der 34+2 SSW und kann nicht mehr, bin fix und fertig....

lieben gruß und alles liebe + gute

Manuela

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 11:49 Uhr

Sie waren 4 wochen auf der intensiv und dann noch 1,5 wochen auf der päppelstation und dann bekam ich sie nach hause !

nach 5 tagen kam jacy aber wieder auf die intensiv für zwei wochen, weil sie eine darmverschlingung hatte und sie schwebte sogar insgesamt 5 tage davon in akuter lebensgefahr :-(

was hast du denn für schmerzen ?

Beitrag von 20041980 17.09.08 - 11:53 Uhr

Mir tut alles weh....

Beine, Rücken, Bauch,einfach alles..... bin nur noch am kriechen.......

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 11:55 Uhr

kenn ich #schmoll

hab nen bsv und die zwillingsschwangerschaft war alles andere als lustig, wäre aber gerne noch länger schwanger geblieben ;-)

ist dein Nickname dein geburtstag ? dann bin ich genau 2 jahre älter ;-)

Beitrag von 20041980 17.09.08 - 11:59 Uhr

ja das ist es hihi.... hast du auch am 20.04. geburtstag???

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 12:05 Uhr

ja hab ich ;-) und ich hasse diesen tag, also vom datum her !

Beitrag von 20041980 17.09.08 - 12:55 Uhr

lach wieso?????

Beitrag von mami0406 17.09.08 - 12:58 Uhr

kennst den spruch nich ?

ah nen hitlerkind :-[

war das erste, was ich bei meiner geburt zu hören bekommen habe und selbst heute noch von älteren leuten !

hätte meine ma da keinen anderen ks termin nehmen können ;-)

Beitrag von anatoli 17.09.08 - 22:24 Uhr

Hallo Michaela,
da sagst Du was.. Bei uns ist es jetzt auch ca 3,5 Monate her. und wenn ich daran denke als ich die beiden zum ersten mal gesehen habe:-(. Und... heut liegen 2 muntere wohlgenährte Babys bei uns auf dem Sofa..... Mag mir die Bilder von "Damals" immer noch nicht so gerne anschauen. Aber ich bin dankbar dafür das beide es so gut überstanden haben. Ich bin auch erleichtert dass es deinen beiden wieder gut geht. Habe im stillen mit Dir mitgelitten.
Wünsche euch alles Gute
LG
Anatoli

Beitrag von mami0406 18.09.08 - 13:49 Uhr

Hallo Anatoli

Ich hab sie mir vorhin wieder angesehen und am 18.6. um 14:06 uhr hab ich die ersten Fotos von den beiden gemacht und sie das erste mal da auch gesehen #heul

Ich weiss noch, dass ich es in dem zimmer nur 10 Minuten ausgehalten habe, da wurd mir auf einmal ganz anders #schmoll

lg
Michaela