Septembis! Muss auch mal jammern! (SiloPo!!!)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hoff ich darf mich auch mal mal ausheulen bei Euch....! ;-)

Bitte warten, bitte warten, bitte warten,......
NEIIIIN, ich mag nicht mehr warten...
Bei mir scheint sich einfach gar nix zu tun... keine Senkwehen, nur Übungswehen, Schleimpfropf offenbar auch noch immer dort wo er hingehört...

Hab auf den Vollmond am Montag gehofft, aber vergebens.... Meine Maus scheint sich immernoch wohl zu fühlen, während ich in meiner rechten Hand seit fast 2 Wochen mit dem Karpaltunnelsyndrom kämpfe.... *grummel* :-[

Gibts denn wirklich kein einziges Anzeichen, woran man erkennt, obs bald mal losgeht? *Hoffnungnichtaufgeb* #schmoll

Danke fürs Zuhören!

Wünsch allen anderen Septembis auch eine schöne, schnelle Geburt! #liebdrueck

LG
Susanna & Bauchmaus

Beitrag von sota 17.09.08 - 11:24 Uhr

huhu,

hab weiter unten gerade schon gejammert :-)
also, du bist nicht allein! ich hatte auch auf den vollmond gehofft, aber nein.... nix, außer ein paar senkwehen.
gestern hab ich fenster geputzt, soll ja auch manchmal helfen, aber auch das nicht. freitag hab ich wieder fa-termin. bin gespannt ob sich irgendwas getan hat. glaubs aber nicht, das baby fühlt sich einfach zu wohl im bauch!
menno ....

lg sota

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:28 Uhr

ui ui.... - danke ich weiss, wir sind nicht alleine!!! *grins*

Hab auch morgen Abend nochmals FA Termin, obwohl ich gehofft habe, diesen nicht mehr wahrnehmen zu müssen... aber nun bin ich auch gespannt, was er mir sagt, und ich hoffe auf einen weichen MuMu und verstrichenen GMH... mal sehen!

toi toi toi... dass wir bald unsere Würmen in Händen halten!

LG
Susanna & Bauchmausilein

Beitrag von schmupi 17.09.08 - 11:29 Uhr

Hi Susanna!

Deine Bauchmaus weiss am Besten, wann es Zeit ist raus zu kommen. Ich habe schon soo oft gelesen, dass es ganz unerwartet und schnell los geht. Ganz ohne Anzeichen vorher. Also, mach Dich nicht verrückt!

Liebe Grüße aus Malta!
schmupi ET-3
die auch noch keinerlei Anzeichen hat

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:33 Uhr

danke - ja ich weiss eh....
bleibt mir wohl nix anderes übrig als weiterzuwarten.....

dir auch alles liebe für die bevorstehende geburt!
lg
susanna

Beitrag von 79sunshine 17.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo Susanna!

Ich sag die ganze Zeit, die warterei aufs Baby ist schlimmer wie als Kind auf Weihnachten zu warten.
In Sachen Weihnachten wussten wir wenigstens, wenn der Adventskalender leer ist, ist Weihnachten (wenn man ihn nicht auf einmal leer gegessen hat).
Aber wer sagt mir, dass wen mein Kalender am Freitag ET anzeigt, dass der kleine auch wirklich kommt ;-).

Und jeder hat zu mir gesagt, dein Kind kommt früher! Naja heute und morgen hat er ja noch Zeit "früher" zu kommen.

Aber höchstens noch 14 Tage dann ist es da! Das schaffen wir schon!!!!

LG sunshine ET -2

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:36 Uhr

hi sunshine,

ja danke - da haben wir fast 40 wochen runtergebogen, aber die letzten tage kommen mir trotzdem vor wie viele lange Monate - unglaublich, das hätt ich ja echt nicht gedacht.!

aber hier zeigt sich wiedermal sehr deutlich, dass ich mich wohl immer noch in geduld üben muss, die mir ja dann bei meinem ersten kind hoffentlich zugute kommt!

Alles Liebe für deine balige geburt!

Lg,
Susanna & Bauchmaus

Beitrag von ellyperelly 17.09.08 - 11:35 Uhr

Du sprichst mir aus dem Herzen:-( ich mag nicht mehr....

seit Wochen hab ich aber mit wehn zu kämpfen...keine Nacht mehr schlaf....und wenn ich denke, das sieht doch nun gut aus(wenn es heftig schmerzt)...verschwinden Diese promt...und kommen dann einige Zeit später,wieder... dazu hab ich viel Wasser im Körper...seh aus wie ein Kugelfisch#schock
kann mich kaum noch rühern#schwitz
Nun genug geheult hab ja auch erst nächten Montag ET.

Wir haben es doch bald geschafft und dürfen unsere kleinen/großen Wunder dann endlich in unseren Armen wiegen.
Das letzte Stück schaffen wir doch auch noch,oder#liebdrueck

lG
ellyperelly + Romy,Marie inside#baby

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:39 Uhr

oje du arme,
so schlimm geht es mir nicht....!
aber wie du schon sagtest, das letzte stückchen schaffen wir auch noch, und dafür gibts ein wunderbares geschenk des lebens.... unser eigen fleisch und blut....
das wird der schönste moment in unserem leben sein!

alles liebe für die baldige geburt!
lg
susanna & sina inside #baby

Beitrag von miezekind 17.09.08 - 11:45 Uhr

Hi Susanna,

ich kann mit Dir mitfühlen!!!
Bin bei ET+3 und es tut sich nix. Übungswehen seit Wochen, die auch jetzt etwas mehr "spannen" als früher, aber kein SP geht ab... alles wie immer. Ist zwar schon alles gut geburtsbereit, aber das war es auch schon in der 39. Woche (Köpfchen im Becken). Auf dem CTG sind die Wehen schon gut als solche zu erkennen, aber nicht regelmäßig...

Also - ich drück Dir und allen Wartenden die Daumen, dass es bald losgeht und eine schöne, schmerzarme Geburt wird!
LG
Miezekind:-)

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:56 Uhr

na dann wollen wir doch hoffen, dass es dann endlich mal so richtig losgeht und unsere mäuse uns nicht mehr sooo lange warten lassen!

aber dennoch ist es gut zu wissen, dass es unseren mäusen scheinbar gut im bauchi gefällt!

alles liebe und gute für die baldige geburt
lg,
susanna & sina inside

Beitrag von evi-miri 17.09.08 - 11:52 Uhr

Hallo Susanna,

ich mag auch nicht mehr.
Ich wehe schon seit 5 Tagen rum und das meistens nachts und dann so stark das ich nicht schlafen kann.
Auf den Seiten kann ich nicht mehr schlafen , da mir die Hüftknochen soooo weh tun:-[.
Tags über der Druck nach unten und das ständige ziehen:-[....

Trinke heute fleißig den Wehentee- habe aber keine Hoffnung #augen
Doc meine zwar - es könnt jetzt losgehen,Kind ca. 3800g, der Mumu auch schon 2cm auf , usw.
Na ja , lage müßen wir ja nicht meht warten.
Wenn ich bis zum Sonntag immer noch nicht entbunden habe, werde ich mir am abend einen Wehencocktail gönnen#glas#heul.


lg Evi mit 3 Kidis und Bauchzwerg 40 Ssw

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 11:54 Uhr

oje du arme, na da kann es bei dir echt nimma lange dauern, und wirst sehen, wird bestimmt auch schnell gehen, da du ja schon kinder hast!

alles liebe für die baldige geburt
lg
susanna & sina inside

Beitrag von franzisca 17.09.08 - 12:00 Uhr

wirschaffendaswirschaffendaswirschaffendaswirschaffendaswirschaffendaswirschaffendaswirschaffendasvvwirschaffendas
muss ja irgendwie!
Habe heute ET...nix tut sich...nix in sicht! Aber nun sind es wirklich noch maximal 2 wochen, das muss doch irgendwie zu schaffen sein!


gaaanz liebe grüße,

franzisca#katze

Beitrag von sinamaus1975 17.09.08 - 12:01 Uhr

ja
wirschaffendas!

daumendrueck!

lg,
susanna und sina inside

Beitrag von weram 17.09.08 - 12:45 Uhr

hey mädels

ich kann auch gut mitfühlen
bin ET -3 und es tut sich nix
ich hab es schon seit 2 wochen satt
hatte gehofft dass die kleine maus eher kommt
aber, ach wo
der scheint es im bauch gut zu gefallen
ich warte jeden tag drauf
aber keine senkwehen, kein schleimpfropf - nix
ich hoffe es wird kein oktobi draus

haltet durch
lg ramona + #ei püppi (ET -3)