frage hab: ab wann folgende lebensmittel???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aspettolafenice 17.09.08 - 12:03 Uhr

hallo,
sagt mal, wisst ihr ab wann man folgende lebensmittel geben kann. (wir haben die meisten gemüsesorten schon durch u meine vertragen alles super.)


aubergine,
tomaten
paprika
sellerie
petersilienwurzel


danke für schnelle antworten#blume
lu mit#baby#baby

Beitrag von guglhupf22 17.09.08 - 12:07 Uhr

Also das gibts eigentlich keine Richtlinie - nur Empfehlungen.
Also Tomaten, Parika würde ich auf alle Fälle erst mit 1 Jahr geben (die sind etwas allergen, und zumal sorgen sie oft für roten Hintern)
Aubergine -ähm... hat Anna bisher noch nie bekommen, weil ich sie überhaupt nicht mag...#schein
Sellerie und Pertersilienwurzel hat Anna so mti 10 Montaten glaub ich mal gegessen, in einer Rindsuppe. Hat sie gut vertragen!

LG Karin

Beitrag von aspettolafenice 17.09.08 - 12:34 Uhr

danke!#blume
auch gekocht????(u ja sowieso nicht pur)
ich frag deswegen, weil ja z.b in vielen 8 monatsgläschen ja auch tomatensosse drin ist....???
da ich ja (ausser wenn ich unterwegs bin) selber koche hab ich ja kontrolle drüber wieviel ich davon reintu- bezüglich roter hintern (wobei meine so gut wie nie probleme damit haben)
hmmmm.
ich denke ich werde das ausprobieren müssen.
lg lu mit#baby#baby

Beitrag von guglhupf22 17.09.08 - 12:37 Uhr

Ja stimmt, in den 8 Monatsgläsern ist viel Tomate drinnen, aber Anna hat mir diese Gläser sie gegessen. Daher hab ich ihr lange die 4 Monatsgläser gegeben, gemischt dann schon mit selbstgekochten, und Tomaten hat sie dann einfach erst so mit 11 Monaten bekommen.
Ja die Tomaten sind auch gekocht etwas allergen und führen oft zu roten Hintern. Aber ja.... da ist einfach jedes Kind anders. Kann sein, dass deine das gut vertragen. Anna hatte da mit 11 MOnaten dann keine Probleme!

Ja stimmt - probier es aus, und sonst musst du einfach noch etwas mit Tomaten warten!
LG Karin

Beitrag von kidwish 17.09.08 - 13:14 Uhr

Hallöchen,

also... ich hab mal kurz grob geschaut...

Staudensellerie ab 7. Monat
Knolle ab 8. Monat
Aubergine ab 9. Monat
Tomaten ab 9. Monat
Zu Paprika und Petersilienwurzel hab ich nix gefunden in meinem Kochbüchlein...
Denke aber Paprika geschält und grad die gelben dürften auch nicht so problematisch sein, sind ja ganz mild...
Petersilienwurzel ist ja relativ scharf im Geschmack, damit würd ich min bis 10. Monat warten...

Lieben Gruß
Denise mit Hannah (die an Gemüsen nun grad nach Karotte, Fenchel kennengelernt hat - wir haben also noch ne Menge Auswahl in den nächsten Wochen...)

Beitrag von aspettolafenice 17.09.08 - 13:26 Uhr

super!!!
danke vielmals#blume#blume#blume



ja dann habt ihr ja kulinarisch noch die volle auswahl.... viel vergnügen beim probieren!!!
lg lu mit#baby#baby

Beitrag von cy25 17.09.08 - 21:48 Uhr

Hi!

Wir waren heute bei KiA und da ich schonmal da war habe ich direkt mal nach Ernährung gefragt. Lara ist jetzt fast 9 MOnate alt und er meinte, sie könne jetzt alles essen. Also Gemüse und Obst. Nur mit Milch sollten wir vorsichtig sein. Die erst nach dem ersten Jahr.

LG

Chrissy + LAra (*27.12.07)

Beitrag von aspettolafenice 18.09.08 - 11:43 Uhr

hallo,
#blume für die antwort.
meine beiden sind nur ein paar tage jünger (allerdings frühchen) ... ich bin zwar nicht übervorsichtig, da es aber bei uns ein paar unverträglichkeiten gibt, versuch ich bei manchen sachen doch etwas vorsichtiger zu sein....
zb hat die große tochter von meinem mann zöliakie, dh ich bin bei gluten etwas vorsichtiger, ausserdem hab ich ne histaminintoleranz,.....
naja ob sowas ausbricht weiß man ja nie.....
aber im prinzip stimm ich zu, wir steuern ganz klar auf: bald können wir alles essen zu.
lg lu mit#baby#baby