Erste Eifersuchts-Szene von meiner Großen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darksunshine26 17.09.08 - 12:17 Uhr

Meine Tochter freut sich ja schon sehr auf das Baby. erst vor kurzem hat sie mir geholfen die Kleider für das Schwesterchen in ihren Schrank zu räumen und hat das Babyspielzeug bei sich aussortiert.
Gestern habe ich nun das Babybett aus ihrem Zimmer raus geholt und ins Schlafzimmer gebracht. Die erste Zeit soll die Kleine noch bei mir schlafen, so wie ich es mit der Großen auch getan habe. Sie hat auch eifrig geholfen. Doch als es am Abend hieß, ins Bett gehen, ging das Geschrei los. Sie wollte auch im Schlafzimmer schlafen. Ich habe ihr dann erklärt, dass das Baby noch sehr klein ist, wenn es kommt und öfter noch weinen wird und hunger hat. Sie selbst würde davon immer wach werden und am Tag könnte sie nicht mehr im Zimmer spielen, wenn das Baby schläft.
Erst als ich ihr versprochen hatte, dass sie dann auch mal bei mir schlafen dürfte, hat sie sich beruhigt. Sie wollte dann noch wissen, ob ich, wenn das Baby da ist, trotzdem noch ihre Mama bin. Als ich das bestätigt hatte ging sie in ihr Bett und war kurz darauf eingeschlafen.
Bin mal gespannt, was noch alles auf mich zu kommt, wenn die Kleine da ist. Heute morgen bekam der Bauch wie immer einen Kuß. Die erste Eifersucht ist also überstanden.
darksunshine26 mit Alina Juliana Chin Yi Li (2 1/2) und Soraya Maike Chi Yin (28.+6. Woche)

Beitrag von equorum 17.09.08 - 12:23 Uhr

Oh man hab mir da noch nie Gedanken drüber gemacht, bzgl. Eifersucht vom Geschwisterchen.(Ist ja auch mein erstes Kind) Aber ist ja klar, dann muss man die Mama ja teilen.
Bekannte meiner Schwester haben ihr zweites Kind bekommen und da war das ganz extrem, hat die Ältere vor Eifersucht ins Bett der Eltern gepinkelt, das Baby immer geärgert. Jetzt 5 Jahre später die liebsten Geschwister.

Finds schön solche Geschichten zu hören.
LG Anke & Würmchen(21.Woche)

Beitrag von darkangel22 17.09.08 - 15:55 Uhr

Oja, davor hab ich auch Angst, da er ein sehr wilder/aktiver ist, momentan hat sich das auch durch die Frühförderung gebessert, und die in der Heilpädagokik versucht mit einer Babypuppe, ihn auf das neue Geschwisterchen vorzubereiten. auch babysachen etc, hat er sich schon mal mit anschauen dürfen und helfen beim sortieren.

Aber ich bin auch sehr gespannt wie er wirklich auf seine Schwester reagiert wenn sie da ist!

lg sandra