Kündigungsfrist nach Elternzeit durch AG?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von maus228 17.09.08 - 12:19 Uhr

Anfang nächsten Jahres endet meine 1jährige Elternzeit (genau gesagt am 7. Januar 2009). Nun hat mir eine liebe Kollegin "anvertraut", dass mein Chef mich wohl nach Ende der Elternzeit kündige möchte/wird. So etwas habe ich leider schon geahnt :-(.

Nun meine Frage: Welche Frist muss mein AG denn einhalten? Kann er mich gleich zum 1. Arbeitstag kündigen?

Ich habe einmal etwas von einer Frist von 3 Monaten gehört. Gilt die noch? Oder hat sich das durch das neue Kündigungsschutzgesetzt geändert? Außerdem habe ich noch jede Menge Urlaub übrig. Wie verhält es sich da?

Ach ja, wir sind ein Team von 4 Mitarbeitern und meinem Chef, falls das eine Rolle spielt.

Für Tipps, Ratschläge wäre ich dankbar! Vielleicht hat jemand von euch ja schon ähnliches erlebt und kann mir sagen, wie alles günstig für mich verlaufen könnte ;-) - ohne, dass für mich Nachteile entstehen bzw. ich etwas unterschreibe, was eher ungünstig wäre.#gruebel

Liebe Grüße#blume
Maus

Beitrag von jamey 17.09.08 - 12:29 Uhr

meines wissens kann er dir am ersten tag nach EZ die kündigung geben. und welche frist du hast müsste in deinem vertrag stehen.

Beitrag von drachenengel 17.09.08 - 13:29 Uhr

Hallo,

was steht in Punkto Kündigungsfrist in Deinem Arbeitsvertrag? Dieses ist einzuhalten, mindestens die gesetzliche Frist ansonsten.

Der AG kann die Kündigung am ersten Arbeitstag nach Ende Elternzeit aussprechen.

Schau mal hier: http://www.frag-einen-anwalt.de/K%C3%BCndigung-nach-Elternzeit__f3627.html

google, stichwort kündigungsfrist nach Elternzeit

Gruss
Mone