Wasserbett richtig befüllt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sunshine181175 17.09.08 - 12:29 Uhr

Hallo,

wir haben seit gestern ein Wasserbett. Ich glaube wir haben beim Befüllen etwas falsch gemacht. Ich finde das ganze ziemlich unbequem. Wenn ich mich gerade hinlege, gehen die Füße hoch und ich kann mich kaum umdrehen. Kennt sich hier jemand damit aus?

Gruß
Sandra

Beitrag von mal-schauen 17.09.08 - 12:40 Uhr

wenn die Füße hochgehen, hast du eindeutig zu viel Wasser drinn...
lass immer Literweise ab, ich würd mit 5 anfangen.

aber keine Panik, es brauch Wochen bis man die richtige Einstellung/ Füllung gefunden hat...
Und auch der Körper muss sich erst dran gewöhnen.

Ich würd mir trotzdem kein Wasserbett mehr holen, ich mag kein beheiztes Bett, denn selbst im Sommer muss die Heizung anbleiben, sonst holst du dir was an den Nieren weg.

Trotzdem viel Spass, in der kalten Jahreszeit ist es schön.

Beitrag von sunshine181175 17.09.08 - 13:04 Uhr

Danke schön

Beitrag von blondesgift81 17.09.08 - 13:09 Uhr

Hallo Sandra,

man sagt daß es ca. 3 Monate Eingewöhnung braucht. Aber ich hab gedacht ich gewöhn mich da nie dran.

Wie meine Vorrednerin gesagt hat. Laß immer literweise das Wasser ab. Sonst ist es so ein hin und her mit mehr Wasser, weniger Wasser usw usw.

Das man sich nur "schwer" umdrehen kann ist normal. Das ist allerdings nur anfangs. Nach ein paar Wochen ist es völlig normal.
Die meisten Leute die ein Wasserbett haben, schlafen wesentlich ruhiger nachts und drehen sich nicht mehr so viel.

Ich liebe unser Wasserbett und das vor allem weils beheizt ist.

Lieben Gruß
Mary

Beitrag von sunshine181175 17.09.08 - 13:23 Uhr

Danke schön

Beitrag von bea20 18.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo,

wo habt ihr das denn gekauft??
Wenn das ein Fachhandel ist, bauen und befüllen die doch das Bett auf,so war das auch bei uns.
Außerdem dürft ihr nicht vergesen, das Bett zu entlüften, also die Luft aus dem Wasser zu pumpen.

lg bea

Beitrag von sunshine181175 18.09.08 - 11:09 Uhr

Wir haben es selbst aufgebaut.

Entlüften tun wir.

Gruß
Sandra