Oberer Blasensprung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen0605 17.09.08 - 13:00 Uhr

Es gibt ja zwei Arten von Blasensprung. Einmal den, bei der die Fruchtblase komplett platzt und einmal diesen oberen Blasensprung, bei dem das Fruchtwasser nur tröpfenweise abgeht.
Hatte jemand von Euch schonmal so einen Blasensprung? Wie bemerke ich den eigentlich genau?
Ich habe Angst, dass das bei mir passiert, ich aber nichts merke, weil ja die Schleimproduktion in der Schwangerschaft eh höher ist und man dadurch ja auch sowieso öfter nen feuchteren Slip hat. Zum anderen wurde ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch leicht inkontinent, so dass auch manchmal beim niesen oder husten auch ein bisschen Urin abgegangen ist.
Wie kann ich das alles voneinander unterscheiden? Meine Hebi meinte, dass diese Teststreifen, die es in der Apotheke gibt, nicht wirklich was taugen würden.
Wer weiß da bescheid?

LG
Engelchen (2. Schwangerschaft, 36+4)

Beitrag von 1engel1 17.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo!

Ich hatte in der ersten SS einen hohen Blasensprung. War mir auch erst unsicher, aber die Hebi beim Geburtsvorbereitungskurs sagte das das Fruchtwasser süßlich riecht eben nicht wie Urin. Und da ich so etwas helles Flüssiges im Slip hatte was süßlich roch habe ich erstmal beim FA angerufen, die sagte ich soll mal zum KH und das abklären lassen. Die haben dann dort einen Test gemacht und der war negativ. Da ich aber am Termin war haben die mich da behalten. Am nächsten Tag hatte ich wehen und sie wollten mir die Fruchtblase öffnen, da sie ja angeblich noch nicht gesprungen war. Doch sie konnten die Blase nicht öffnen da ich am Vortag recht hatte, meine Fruchtblase war schon die ganze Zeit geöffnet.

LG Silvana

Beitrag von wolke151181 17.09.08 - 13:07 Uhr

Hallo Engelchen!

Ich hatte mir auch schon mal nen Kopf gemacht deswegen. In der Apo haben sie mir auch von den Teststreifen abgeraten und mich gleich zum FA geschickt. Es war dann zum Glück doch nur ein Hefepilz, den ich behandeln konnte.

Soweit ich weiß, wird das Fruchtwasser immer nachgebildet, und es wird dann immer mehr, wenn was abgeht. Mein Apotheker meinte, es riecht recht fad. So als wenn man eine Weihnachtsgans auftaut #klatsch#aerger. Das hat sich jetzt für mich auch erledigt.

Wenn du wirklich vermutest, dass was abgeht, dann geh mal lieber zum FA. Der kann dir dann auch, wenns wär, solche Streifen mitgeben. In der Apo sind die recht teuer!

LG, Claudia

Beitrag von mari31 17.09.08 - 13:10 Uhr

Hallo!
Ich hatte einen oberen BS, und glaub mir, du merkst, wenn du Fruchtwasser verlierst. Bei mir kam es immer schwallartig, aber nicht viel, je nach dem wie ich mich bewegt habe. Aber für Urin war es eben zu viel...
Bin dann erst mal zu meiner FÄ, die hat das ganze ganz einfach getestet und mich dann ins KH verwiesen.
LG Marion

Beitrag von jennifer82 17.09.08 - 14:09 Uhr

Hallo

also ich hatte in der ersten Ss. auch einen Oberen Bs.
War mir erst auch unsicher, weil immer nur ein bisschen Flüßigkeit nach kam, dafür aber recht stetig.
Hebi hatte mir auch gesagt das Fruchtwasser süßlich richt und durchsichtig ist. Urin bzw. Ausfluß ist ja oft eher gelblich oder von der Konsitenz her zäh.
Fruchtwasser ist echt Wasser ;-)

Habe mich dann nochmal ins Bett gelegt und nachts ist die Blase dann entgültig geplatzt.
Es ist aber nicht schlimm wenn du dir unsicher bist. Fruchtwasser wird ständig nachgebildet und was man verliert ist wirklich ein minimaler Teil (auch wenn man meint das Kind liegt bald auf dem trockenen ;-))

Wenn du den Verdacht hast fahr gleich ins Kh und lass es dort abklären, von den Teststreifen habe ich bisher nichts gute gehört mein Fa. hat mir davon auch aberaten.

LG
Jennifer