...verabschiede mich wieder...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von speedy79 17.09.08 - 13:09 Uhr

Nun kann ich mich leider schon zum 2. Mal in diesem Jahr verabschieden.
Ich komme gerade vom FA, die Fruchthöhle ist sehr gut gewachsen, aber es ist nichts drin... er meinte, dass die Schwangerschaft wohl nicht intakt ist.
Scheint wohl ein Windei zu sein, hmm?
Ich bin trotzdem sehr, sehr traurig... wir hätten uns doch so gefreut.

Nun werde ich mich mal erkundigen, wo ich die AS vornehmen lasse.

Ich wär so gern in den nächsten Monaten bei euch gewesen, aber ich hoffe, dass es doch noch einmal klappt in der Zukunft.

Ich wünsche euch allen eine schöne Schwangerschaft und eine wundervolle Geburt

Bis hoffentlich zum nächsten Mal

Katrin mit Liv an der Hand und #stern#stern#stern

Beitrag von rikky7 17.09.08 - 13:12 Uhr

Hallo!

Das tut mir unendlich leid! #liebdrueck
Wie weit warst du denn gewesen??? Ich muss morgen zum FA um zu Kontrollieren dass es bei mir nicht auch ein Windei ist. Denn letzte Woche war bei mir die Fruchthöhle auch noch leer und der Doc meinte diese Woche MUSS man was sehen, sonst wars das.
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und das du schnell wieder bei uns sein wirst!!!!!!!!

Allerliebste Grüße
Nicole

Beitrag von speedy79 17.09.08 - 13:15 Uhr

ich danke dir, ich kann dir gar nicht genau sagen, wie weit ich bin/wäre/war...
wenn mein ES sich nicht verschoben hat, dann wäre ich wohl in der 7. SSW. Aber mein FA hat gar nichts in den Mutterpass geschrieben...

Drücke dir ganz fest die DAumen, dass man was sieht!!!

Beitrag von rikky7 17.09.08 - 13:18 Uhr

Aber in der 7.SSW kann man nicht genausagen,dass es das schon war. Hier haben so viele gemeint, dass man in der 8. SSW evtl. erst ein Herzchen sieht. Willst du nicht lieber noch mal zu nem anderen FA gehen??? Auch wenn es hart ist für dich, aber wer weiß?!?!?! So früh schon alles abzuschreiben würde ich nicht riskieren!!!

LG

Beitrag von speedy79 17.09.08 - 13:21 Uhr

Klar, ich werde auf jeden FAll noch mal im KH schauen lassen, ob nicht doch noch HOffnung besteht... das haben wir letztes Mal auch gemacht...
Nur haben vorhin auch leichte Blutungen begonnen...

Der Arzt hat mir auch wieder Blut abgenommen, denn bis letzten Donnerstag ist der HCG Wert auch noch gut gestiegen, war irgendwie bei 16.000.
Morgen Abend kommen die nächsten Ergebnisse.

Er sagte nur, wenn die Blutungen stärker werden, sollte ich lieber direkt ins KH fahren...

will mal sehen, bin noch irgendwie geschockt und durch den Wind...

Beitrag von rikky7 17.09.08 - 13:24 Uhr

Ich drück dir die Daumen, dass doch noch alles gut wird.

Gib die Hoffnung nie auf!

Melde dich wieder wenn du Gewissheit hast.

LG Nicole

Beitrag von schokoschnute 17.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo,

Ich würde auch raten, noch ne zweite Meinung einzuholen.
Bei meiner ersten SS war bis zur 8. Woche nichts zu sehen, HCG war damals auch viel zu niedrig. Der Grund: Mein Eisprung hatte sich um 2 Wochen verschoben! Obwohl ich immer einen absolut zuverlässigen Zyklus hatte.
Gib so früh noch nicht auf!
Viele Grüße Schokoschnute die dir den Daumen drückt.

Beitrag von bienemaja1979 17.09.08 - 13:42 Uhr

Hallo,
hab gerade zufällig deinen Beitrag gelesen. Also bei mir hat man erst was Ende 8. Anfang 9. Woche (7+/8+was gesehen und es war klitzeklein und bei mir hatte sich der ES nicht verschoben...
der war so am 20 Zyklustag, wenn ich mich recht erinnere.
Also, lass blos nicht zu schnell eine AS vornehmen-die kann man immer noch machen - hol Dir nochmal eine 2.Meinung ein!!!!
Wünsch Dir ganz viel Glück.
Alles Liebe
Maja