Lächerliche 8mm...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daniemausie 17.09.08 - 13:16 Uhr

So, bisher war ich ja guter Dinge.. Hab fein mein Clomhexal gefuttert und gestern voller Freude zum FA gewandert, um mir die Spritze abzuholen.. Denkste... Die "Vermessung" hat ergeben, dass ich wohl ein "nonresponder" (oder so ähnlich) bin und meine tollen Folikel sich nicht wirklich für Clomi begeistern lassen. Das ernüchternde Ergebniss- lächerliche 8mm Durchmesser am 13.ZT! Ich könnt K**tzen! Jetzt darf ich Dienstag wieder kommen, aber besonders große Hoffnungen wurden mir jetz nich gemacht... Naja...
Ach, am Besten war ja dann noch die Frage, ob ich verheiratet bin- das wäre schonmal gut zu wissen!? Wofür denn bitte??? Ne Adoption oder was?? :-[

Beitrag von dani0808 17.09.08 - 13:30 Uhr

Mensch, das tut mir leid!!!

Da greift man schon dem Strohhalm und dann wird einem der auch noch weggezogen.

Ich denke, die haben dich gefragt ob ihr verheiratet seid wegen einer künstlichen Befruchtung.

Aber erst mal abwarten. Vielleicht klappt`s ja noch.

Drücke dir die Daumen!!!!

Beitrag von sbstier 17.09.08 - 13:32 Uhr

Ach mensch, das ist ja auch Sch... :-[
Ich drück Dir die Daumen, dass es Dienstag besser aussieht #pro!
Und ob Du verheiratet bist hat er sicher gefragt, wegen einer evtl. Behandlung in einer Kinderwunschpraxis.
Wenn Du nämlich verheiratet bist und dort hin überwiesen wirst, dann übernimmt die Krankenkasse die Behandlungskosten (zumindest bis es an die so genannte künstliche Befruchtung geht) so weit ich weis.
Wenn Du nicht verheiratet bist ist das so eine Sache mit der Kostenübernahme...

Beitrag von dani0808 17.09.08 - 13:37 Uhr

Hallo!

Hab gerade gelesen, dass ihr erst seit August übt. Und da hast du schon Clomi bekommen? Oder habe ich etwas falsch verstanden?

Beitrag von daniemausie 18.09.08 - 14:53 Uhr

Nee, das hast du schon ganz richtig verstanden... Ich sah wahrscheinlich so verzweifelt aus, keine Ahnung! Ich hab ja vorher soooo ewig auf meine Mens gewartet, damit hings wahrscheinlich zusammen...