frühtest!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von glueckskaefer 17.09.08 - 13:19 Uhr

Hallo zusammen!!!
ich habe eine frage an euch alle. was haltet hier von sst die man schon vier tage vor beginn der mens. nehmen kann.
ich drehe bald durch möchte so gerne wissen ob ich nun schwanger bin oder nicht.
ich kann garnicht mehr klar denken.

danke für eure antworten ich brauche echt hilfe

lg an alle

Beitrag von mommy86 17.09.08 - 13:21 Uhr

Die sind nicht so verlässlich die zeigen oft negativ an und dann ist doch eine SS da. Ich würde einen Tag nach NMT einen Frühtest machen. 4 tage vorher ist meist zu früh. Meine Erfahrung, aber da gibts ja noch 10 000 andere Frauen. :-D

Beitrag von 1983. 17.09.08 - 13:22 Uhr

Ich kann dich verstehen ... ich selber habe am Sonntag NMT ....

also grundsätzlich kannst du gerne schon testen mit einem frühtest .... ABER

1. es kann noch zu früh sein und deshalb der test neg. anzeigen obwohl du vielleicht ss bist

2. der test kann pos anzeigen, da du ss bist, ABER deine mens könnte normal einsetzen und es geht ab ....

ich würde an deiner stelle warten, zumindestens bis NMT-1

Beitrag von rittmeisters 17.09.08 - 13:23 Uhr

Auch wenn alle hier immer Schimpfen und sagen Testet nicht vor NMT, muss ich sagen ich habe mit dem 10.er von Schlecker einen Tag vor NMT Positiv getestet, ABER ich muss Fairerweise den Mädels Recht geben die immer sagen wartet mit dem Testen bis zum NMT denn mein SST war sowas von Hellrosa und dünnnn das es sich fast nur erraten lies.

Ich weis das es sehr Schwierig ist zu warten, aber es ist viel schöner einen Eindeutigen Test in den Händen zu halten als einen bei dem man sich sooo Unsicher ist...

Beitrag von julian13 17.09.08 - 13:44 Uhr

Hallo,

ich kann Dir nur von meiner Erfahrung berichten.

Ich habe NMT-5 und NMT-4 mit zwei verschiedenen Tests positiv getestet.

Nun bin ich NMT-2. Das heißt also, dass ich mich noch nicht so stark auf das Ergebnis verlasse. Denn meine Vorrednerinnen haben natürlich auch recht. Es kann die Mens trotzdem noch kommen und das befruchtete Ei wieder abstoßen.

Aber es kann ja auch alles gutgehen!!!!

Ich bin bei mir selber schon gespannt. Morgen allerdings mache ich zur Sicherheit nochmal einen. (Da bin ich dann NMT-1) und wenn der wieder positiv ist, dann werde ich es wohl schön langsam mal glauben müssen ;-)

Ich wünsche Dir, dass das mit dem Test genauso klappt wie bei mir.

LG
julian13

Beitrag von knulle12000 17.09.08 - 13:51 Uhr

Hallo,,

ich würde auch warten bis Du auf jeden Fall NMT bist. Habe auch letzten Monat NMT -1 getestet und der war postitiv. War völlig aus dem Häuschen. 4 Tage später also NMT+3 habe ich noch mal getestet und der war negativ. War natürlich völlig nieder geschmettert. Am nächsten Tag kam denn meine Periode.

Werde diesen Monat auf jeden Fall warten.

Liebe Grüsse und ich drücke ganz feste die DAumen, für alle#bitte

Beitrag von glueckskaefer 17.09.08 - 13:55 Uhr

mit welchen test seit hier den am meisten zu frieden. die aus der apo. oder sie man im schlecker oder dm kaufen kann????
ich weiß echt nicht wie hier das warten aus haltet, möchte so gerne wissen was nun los ist.

drücke alle die daumen. das die test so aus fällt wie hier es auch wünscht

Beitrag von bine8106 17.09.08 - 14:00 Uhr

Ich kann dich so gut verstehen. Mir geht´s grad genau so. Wann ist dein NMT?
Ich hab mir heut auch nen Frühtest geholt, Clearblue digital Frühtest. Den kann man schon 4 Tage vor NMT machen. Da ist die Zuverlässigkeit bei NMT-4 bei 51%, NMT-3 82%, NMT-2 90% und NMT-1 95%.
Ich hoff, das hilft dir weiter.

Beitrag von glueckskaefer 17.09.08 - 16:24 Uhr

ich habe wenn alles nicht so gut läuft meine mens am 27.09
das heißt ich muss mich noch total lange warten.

Beitrag von troppy 17.09.08 - 16:24 Uhr

hu hu!
kannst du schon versuchen, bei meinen kindern haben sie immer zuverlässig angezeigt und das schon am 25. zyklustag und ich hatte eine länge von ca.32 tagen. also alle frühtest haben bei der einnistung schon angezeigt und positiv und ich war natürlich dann auch schwanger. viel glück nicky

Beitrag von glueckskaefer 17.09.08 - 16:26 Uhr

und welchen test hast du gehabt.??
danke für eure lieben antworten.

Beitrag von troppy 18.09.08 - 22:43 Uhr

hu hu!
du brauchst gar keinen frühtest-ist alles quatsch,ein billiger streifentest von rossmann für nur 3 euro tut es auch. sie reagieren alle gleich auf hcg, kannst du mir glauben-alles nur geldschneiderei. solltest du jedoch trotzdem einen wollen kannst du den quick-earl von schlecker kaufen,allerdings auch viel teurer. viel glück-ich fand es immer super spannend.
nicky die dir die#pro
drückt