Total trocken nach Entbindung... Was kann man dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von bellagioia 17.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo,

habe seit der Entbindung eine total trockene Scheide.

GV ist kaum möglich. Sorry, dass ich das hier so schreibe#hicks aber ich weiß nicht, was man da tun kann.

Kenne das vom ersten Mal nicht. FA meinte, das wäre der Östrogenumschwung und hat mir so Lotion gegeben, aber es ist auch innen total trocken. DAs wußte ich damals noch nicht...

Danke für Eure Hilfe,

Julia

Beitrag von dasissjakompliziert 17.09.08 - 13:23 Uhr

leigt wohl echt an den Hormonen und beim Stillen kanns auch lange dauern..bei GV hilft da wohl nur Gleitcreme..

Beitrag von remaverin 17.09.08 - 13:31 Uhr

Das war bei mir auch. Es hat sich irgendwann von alleine gelegt ;-)

Bei #herzlich #schwimmer haben wir immer Gleitcreme benutzt.

LG

Beitrag von inesk 17.09.08 - 15:30 Uhr

Hallo,

ich habe zwar noch nicht entbunden, aber beim GV hilft Vaseline gut. Meiner Meinung nach viel besser als Gleitgel ;-)

LG

Beitrag von savina 20.09.08 - 08:56 Uhr

Bloß dran denken: Vaseline und andere Öle passen nicht zusammen mit den üblichen Kondomen. Es gibt spezielle Kondome, die Öl-fest sind - alle anderen kriegen Löcher oder reißen #schock

Beitrag von le_sheep 17.09.08 - 19:05 Uhr

hallo

http://www.urbia.de/topics/article/?id=9683&excl=1

Beitrag von hum157 18.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo, ich hatte dieses Problem auch noch Jahre nach der Geburt meiner zwei Kinder. Es war mein ständiger Begleiter.
Nach meiner Tochter hatte ich mir die Mirena legen lassen, bis ich sie mir nach knapp 4 Jahren ziehen lies hatte ich diese Probleme.

Seither vertraue ich auf meinen Körper und es funktioniert alles wieder. Es ist ein tolles Gefühl, aber es hat lange gedauert.

Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück!!

Gruß Hum