ja, nein, vielleicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von quietscherle 17.09.08 - 13:38 Uhr

Bin jetzt schon 3 tage überfällig und werde langsam nervös.

Gestern habe ich einen Test gemacht (allerdings nicht mit Morgenurin) der war negativ.

Allerdings sind meine Brustwarzen superempfindlich. Könnte das nicht ein Zeichen sein?

Und jetzt überlege ich... Test machen, noch warten, Test machen... oder lieber doch noch warten?

Was meint ihr?

Beitrag von pebbles-maus 17.09.08 - 13:40 Uhr

vielleicht nochmal morgens machen, aber eigentlich sollte der nach 3 tagen überfällig anschlagen.. die anzeichen können aber auch die mens sein... vielleicht schwankt dein zyklus grade

Beitrag von mullemaus1981 17.09.08 - 13:43 Uhr

hi

mir geht es nicht besser als dir bin schon 4 tage drüber
habe heutmorgen einen test gemacht und nix.. ich weiß auch nicht was ich davon halten soll !!
habe auch superempfindliche Brustwarzen und das ziehen im UL aber das habe ich jetzt schon nen über nen
wochen ..ich denke mal das hilft uns nur bis zum we warten und nochmal testen ...leider

Beitrag von quietscherle 17.09.08 - 14:11 Uhr

ja, da müssen wir dann wohl warten. Das ist leider nicht mein Spezialgebiet. Aber wird schon werden #cool

Beitrag von mullemaus1981 17.09.08 - 14:15 Uhr

macht nix meins auch nicht aber wir schaffen das schon ;-) immer schön #cool