NMT -4 / Test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herzblatt81 17.09.08 - 13:52 Uhr

Hallo, ich habe eigentlich am 21.09. NMT. Und nun habe ich heute als ich auf Toilette war ein bißchen blutigen Ausfluß gehabt. So was hatte ich noch nie seitdem wir versuchen Nachwuchs zu bekommen.
Normalerweise habe ich immer einen Zyklus von 28-30 Tagen und nun bin ich erst am 25. Tag.
Die Frage: was könnte das sein? finde ich etwas blöd, weil es kann ja eigentlich alles sein.
Aber könnte ich morgen schon testen oder eher nicht?

An diesem Zyklus hängt alles dran, sonst schickt uns mein FA in die KiWu-Klinik. Und es wäre natürlich schöner, wenns vorher noch klapp

#danke für eure Antworten!

LG

Beitrag von windelrocker 17.09.08 - 13:55 Uhr

ich würd erst nach NMT testen! is das allerbest! hab schon so oft gelesen dass viele vor NMT getestet haben und es negativ war und sie waren enttäuscht!

und viele haben darauf geantortet dass zwar neg anzeigen kann aber man trotzdem ss sein kann! aber natürlich kanns auch stimmen!

auch wenns schwer is wart bis zum NMT wenigstens!

meiner is zB am 22. und ich hatte heut EINEN einzigen tropfen blut am morgen und seither NIX mehr!

aber meine tempi is auch abgesackt!

Beitrag von maikind82 17.09.08 - 13:57 Uhr

Also ich will Dir die Hoffnung ja nicht nehmen,aber hast Du schon mal an Deine Mens gedacht?! Bei mir fängt die Seuche nämlich auch meist paar Tage vorher so an. Aber ich drück Daumen!

Beitrag von herzblatt81 17.09.08 - 14:00 Uhr

Logo, könnte auch die Mens sein. Aber da ich halt immer einen sehr regelmäßigen Zyklus hatte und sich auch vorher nie was angekündigt hat, wirklich immer erst ab dem 28. Tag, bin ich leicht verwirrt.

Gruss

Beitrag von windelrocker 17.09.08 - 14:02 Uhr

hab auch immer nen regelmäßigen zyklus auch wenn ich zB damals mal die pille paar tage vergessen und dann abgebrochen hatte! blieb trotzdem bei 28 tagen!

hatte auch noch nie schmierblutungen oder so und diese woche schon 2 mal ganz eigenartig! immer wenig usw!

und da die tempi jetzt auch unten is wirds nimma lang dauern bis auftaucht!

hast zufällig ein ZB?!

Beitrag von herzblatt81 17.09.08 - 14:25 Uhr

Nee, ZB hab ich nicht.

Dann hilft wohl wirklich nur abwarten und Tee trinken :-(

Beitrag von windelrocker 17.09.08 - 14:50 Uhr

ja leider!

is nicht einfach aber such dir ne beschäftigung die vielleicht ablenkt?! irgendeinen schwachsinn *g*